Montag, 22. Juni 2009

Die Finanz-Messis; Es wird Zeit, dass dieser Sauladen entrümpelt wird.

Das kontrollierte Chaos der Finanzmärkte

Die Weltbank sagt einen Wirtschaftsabschwung für die Weltwirtschaft voraus. Angeführt wird dieser natürlich von den sogenannten Entwicklungsländer. Entwicklungsländern sind aus deren Sicht, Länder, deren Bevölkerung nicht selber gegen Schulden, also Geld ins System bringen kann. Dazu werden die Weltbank und der IWF benötigt. Diese Banken vergeben Kredite, damit sich diese Länder bzw. der Bevölkerung verschuldet. So schichtet die Hochfinanz einen Finanzgeschäft über das andere, wie ein Messi der seine wahre Identität unter all dem wertlosen, angesammelten Plunder verstecken will.

Finanzexperten auf verlorenem Posten

Die Finanzexperten schlagen sich darum, die Einzelheiten der verschiedenen Finanzraffinessen erklären zu dürfen und erfinden neue Finanzkapriolen, um die vorangegangenen wieder glattbügeln zu können. Sie haben genau betrachtet den Überblick verloren und keinen Blick mehr für das Wesentliche. Sie verheddern sich in Nebenkampfplätzen und die Politik und auch die Bevölkerung folgt ihnen wie Lemminge ohne selber nachzudenken.

Unter diesem ganzen Haufen von Finanzgeschäftsabfällen findet sich der wahre Grund unseres Geldsystem. Es wird Zeit, dass dieser Sauladen entrümpelt wird. Mittlerweile droht der gesamten "zivilisierten" Welt der Realitätsverlust. Das Chaos wird als notwendiges Übel einfach angenommen und daran tragen diese selbsternannten Finanzexperten die meisten Schuld. Ein Großteil der Bevölkerung glaubt mittlerweile wirklich, dass durch Schulden, neue Schulden vermieden werden können.

Durch die Schuldenvergabe an die "Industrienationen " ist mittlerweile ein so großer Zinsdefizit entstanden den diese jetzt ausgleichen wollen und zwar auf Kosten der Entwicklungsländer. Wieder eine Erfindung um das Chaos aufrecht erhalten zu können. In Indien ist man bereits schon länger zu übergangen, mit Microkrediten die ärmste der Armen in die Schuldenfalle zu treiben und sie als Geldkreierungsmaschine zu missbrauchen.

Finanzeninstrumente zur Deflationierung des menschlichen Dasseins

Das macht klar, dass Geld bzw. Schulden nicht die Absicht haben, das letzte Geld der Menschen aus der Tasche zu ziehen, sondern sie wollen die Sicherheiten und wenn es nur die pure Arbeitskraft der Bevölkerung ist, die sie später gegen Zinsschulden, unentgeltlich zu Verfügung stellen muss.

In den Industriestaaten hat man hierfür eine sehr gute Argumentation gefunden. Es heißt Hartz4 oder Sozialhilfe. Diese wird augenscheinlich vom Staat getragen, doch genau genommen ist die noch arbeitende Bevölkerung dafür zahlungspflichtig.

Aber auch diese Quelle wird mehr und mehr versiegen, denn die Steuereinnahmen werden von den Zinslasten der neuen Schulden aufgefressen. Es können immer weniger Leistungen vom Staat übernommen werden. Deshalb wurden auch die Sozialhilfeempfänger verpflichtet, unentgeltlich ihre Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen.

Noch gilt dies ausschließlich für gemeinnützige Organisationen, die diese Arbeitskräfte in Anspruch nehmen dürfen, doch mit dem Kombilohn wurde der Aktionsradius der billigen Arbeitskräfte bereits ausgedehnt. Das Bürgergeld würde alle Dimensionen sprengen und damit die gesamte Bevölkerung als billigen Arbeitsmarkt öffnen.

Die Absicht des Bürgergeldes liegt darin, die Menschen freiwillig in die unentgeltliche Arbeit zu schicken und auszuplündern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte