Dienstag, 15. September 2009

RENTNER als kostenlose SOZIALARBEITER

Angela Merkel live in Ulm auf dem Münsterplatz


Die CDU kann sich offensichtlich nicht einmal mehr auf den bedingungslosen Wahlgehorsam der südlichen Hochburg verlassen.

Angela Merkel wurde in Ulm auf dem Münsterplatz mit Pfiffen und Buhrufen empfangen, auch während ihrer Rede war sie vom lautstarken Unmut der Bürger begleitet. Die Milchbauern und andere unzufriedene Wähler wollten sich auf diese Art bemerkbar machen. Aber die Machtlosigkeit der Wähler gegenüber der Willkür der Politik bleibt.

Die Könige und Kaiser haben wir erfolgreich abgesetzt und lassen uns jetzt von Parteikaisern regieren, die einer ähnlichen Hierarchie entspringen, wie unsere vorherigen Herrscher.


Die Politik macht für sich Politik und schon längst nicht mehr für das VOLK. Das ist den meisten in dieser Legislaturperiode klar geworden. Doch sie sehen keine Alternativen, zu sehr ist die Gewohnheit verankert.

Beim Bürger wird zu erst gekürzt, um dann hinter mit Versprechungen WAHLKAMPF zu machen. Die Politik verfolgt die Strategie der Zerstörung, um hinterher mit Versprechen des Aufbaus zu werben.

Eine dreckige Strategie, vor allem für eine Demokratie.

Merkel und all die regierungsfähigen Parteien sprechen immer bei der Kindererziehung von Wahlfreiheit und den modernen Errungenschaften der Kindererziehung. Tatsächlich ist es aber so, dass die meisten Familien aufgrund der Dumpinglohnpolitik der Wirtschaft und der Politik, mittlerweile dazu gezwungen sind, bei zur Arbeit zu gehen. Das bekommt die WAHLFREIHEIT, die Angela Merkel in der Kindererziehung anpreist, einen ganz anderen Stellenwert.


Der Rentner als kostenloser ARBEITER

Wahlfreiheit hat in dieser Republik nur noch derjenige, der über genügend Kapital verfügt. Der andere hat seine Freiheit gegenüber den Gesetzen der Geldwirtschaft schon längst eingebüßt.

Jetzt kommt die Politik auch noch auf die Idee, Rentner als Ehrenamtsmitarbeiter zu entdecken. Renter sollen den Kindern vorlesen, so lange die Wirtschaft und die Politik zu Waisen macht - natürlich soll diese ARBEIT ehrenamtlich sein - also kostenlos.

"WIR SIND DAS VOLK" - ist zwar ein schöner Spruch, doch er hat keinerlei Wirkung auf die Politik.

Sie haben uns schon längst entmachtet

Am 09.09.09 hat der deutsche Bundestag unser Grundgesetz (GG) weitgehend ausgeschaltet. Das Bundesverfassunggericht hat mit seinem Urteil zum Lissabonvertrag gute Vorarbeit geleistet. Die Richter kritisierten zwar die angestrebte Antidemokratie der EU, haben aber nicht die Ratifizierung des EU-Vertrages verboten, sondern haben die Empfehlung ausgesprochen, wieder einmal das GG so zu ändern, dass grundgesetzwidrige Gesetze und Abkommen, gesetzestreu sind.

Diese Verhalten grenzt an Hochverrat, aber wo sollen wir Bundesregierung und Bundesverfassungsgericht anklagen. Es gibt keine Instanz, die dazu im Rahmen unseres Gesetze im Stande wäre. Deshalb haben unsere Mütter und Väter 1968 Artikel 20 (4) GG erstritten.

Es wird Zeit, dass wir von diesem Gebrauch machen - bevor das GG nicht mehr gilt und wir von Brüssel aus regiert werden. Nationale Parlamente haben nach dem EU-Vertrag nur noch den Auftrag EU-Beschlüsse in nationales Recht umzusetzen.

Genau genommen brauchen wir gar nicht mehr Wählen - die Wählerstimmen sind schon jetzt entmachtet.

Kommentare:

  1. Es tut richtig gut, wenn man den Auftritt von Merkel in Ulm so einmal sehen kann-

    AntwortenLöschen
  2. Doch kann man! Die BRD ist kein Staat, deshalb ist jeder persönlich Haftbar

    Unsere Rechte müssen wir am Internationalen Gerichtshof in den Haag geltend machen und diese Leute anzeigen.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diese umfangreiche Zusammenstellung!! Informationen müssen jedem zugänglich gemacht werden - und ich denke, dass ist ein prima Beitrag.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte