Freitag, 25. September 2009

Wer wird Kanzler?

Der Wahlkampf 2009 ist eine wunderbare Showveranstaltung. Die Menschen sind voll dabei und fühlen sich an der Politik beteiligt.

WER wird KANZLER?



... oder sollten wir nicht gleich das Programmformat "Wer wird Millionär?" zum Vergleich heranziehen. Die ganze Nation fiebert mit den Kandidaten. Siegen ist alles und im Hintergrund gewinnt der Sender durch die hohe Einschaltquote.

So ist der Wahlkampf von Angela Merkel inszeniert. Medien gerecht, einfach mit schönen Bildern und ohne Aussagen. In wendehälsischer Manier schlängelt sie sich von einem Wahlkracher zum anderen. Natürlich nicht immer mit eigenen Aussagen, sondern mit Zeitungsartikeln, die einen ernsten Wahlkampf suggerieren.

Das Wahlkampfspektakel 2009 läßt die Unterschrift Horst Köhlers unter dem Lissabonvertrag in den Hintergrund rutschen. Oft macht es den Eindruck, dass es vielen neutralen Medienrepräsentanten keine einzige Meldung mehr Wert ist. Der Ball muss flach gehalten werden. Ja keine Diskussion um diesen umstritten Vertrag entfachen, schließlich reden jetzt alle Parteivertreter von Demokratie. Käme der Lissabonvertrag in den letzten Tagen des Wahlkampfes zur Sprache, könnte dem einen oder anderen auffallen, dass das ganze Demokratiegerede nur Luftblasen sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte