Donnerstag, 12. November 2009

Angela Merkels Regierungserklärung der sozialen Härte

Eine Stunde hämmerte Angela Merkel einen Sozialabbau nach dem anderen in die Nation ein. Sogar das ZDF übertrug dieses großartige Ereignis live. Kern ihrer Regierungserklärung war die subranationale Orientierung Deutschland zu stärken. D. h. Deutschland wird sich in Zukunft noch mehr internationalen Vorschriften unterwerfen - als Folge des Lissabonvertrages, was sie aber so nicht benannte. Geplant ist nicht nur die globale Steuerung der Finanzen, sondern auch der Zugriff und Verbrauch von Ressourcen. Der Sozialabbau geht weiter unter dem Motto "Eigenverantwortung" und "Nachhaltigkeit" weiter.

Merkels Regierungserklärung der sozialen Härte




Deutschland ist vom Gutwillen der Welt abhängig. Erachtet die Welt Deutschland nicht als Förderungsbedürftig, werden in Zukunft die Ressourcenzugriff anders verteilt und das soll meines Erachtens über die Zertifizierung von Luft bzw. Abgase funktionieren. Offensichtlich versuchen die "zivilisierten" Staaten durch diese Maßnahme, ihren Technologievorsprung von den aufstrebenden Märkten in Indien und China bezahlen zu lassen bzw. abzuschotten. Das kann auch moderner Protektionismus bezeichnet werden, denn Zertifikate kosten Geld.

Das wäre erstmals eine weltweite Steuer auf rückschrittliche Technologie. So wird versucht die aufstrebenen Märkte zu bremsen. Das wird in einer weltweiten Planwirtschaft enden, die genauso unter der Vetternwirtschaft geführt wird, wie all die übrigen Regierungen auch.

Der Mensch ist in diesem Regierungssystem nur noch der Werteschöpfung mit seinem Dasein schuldig. Solidarität ist in diesem Wirtschaftssystem zu kostspielig und finanztechnisch ineffektiv bzw. nachhaltig. Nachhaltigkeit ist deshalb im Neudeutsch der Regierung auf die nachhaltige Wertschöpfung des Individuums. Wer keine Leistung mehr erbringen kann wird mehr und mehr ausgegliedert bzw. abgehängt. Entsprechende Gesetze wären diskriminierend und eine Verletzung der Menschenrechte. Doch wer sich Gesundheit, Altersversorgung oder gar Nahrung und Obdach nicht leisten kann, ist trotzdem abgehängt, aber unter moralisch unbedenklichen Bedingungen, denn die Schuld liegt beim Bedürftigen.

Wir haben es hier mit pfiffigen Menschenverachtern zu tun, die darauf spezialisiert sind, die momentan gültigen Gesetze zum Negativ der Mehrheit der Bevölkerung auszulegen und dabei behaupten es wäre zu unserer aller Vorteil.

Die Untertanen haben die Aufgabe, das Vermögen ihres Herrschers zu mehren. An dieser Tatsache hat sich seit dem Mittelalter nicht verändert, wir fahren heute nur mit Autos anstatt mit Kutschen und der zehnte Teil hat sich auf über 50 % erhöht.

Diese Regierungen dienen dem Kapital und damit meine ich nicht die Reichen, die durch die Boulevardpresse gezogen werden, sondern diejenige, die nicht in der Forbesliste der Reichsten stehen. Diese Menschen verfügen über genügend Macht, Währungen zu stürzen und Staaten in Zahlungsschwierigkeiten zu bringen. Die Finanzkrise ist hierfür ein lebendiges Beispiel. Sie war der Fingerzeig der Hochfinanz und die Regierungen dieser Welt beeilen sich die Weltregierung unter der Leitung der Gelderschaffer aufzubauen.

Völker müssen nicht aufgrund ihrer eigenen Sicherheit überwacht werden, sondern ein Volk muss dann überwacht werden, wenn die Herrschenden davon ausgehen, dass der Lebensstandard der Bevölkerung zurück geht und dadurch mehr Kriminalität und soziale Unruhen entstehen könnten. Die Überwachung des Volkes dient damit der Sicherheit der Eliten.

1 Kommentar:

  1. REVELATION NOW! To Ashkenazim Hellenogenes Hebrews: About Sino-Tibetan motivated Nazism.

    http://hellenandchaos.blogspot.com/2009/11/revelation-now-to-sephardim-rabbi.html




    G.H.REES Second most urgent message of planet security

    http://hellenandchaos.blogspot.com/2009/11/ghrees-second-most-urgent-message-of.html

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte