Freitag, 18. Juni 2010

" Podolski und Klose vermießen Deutschland den Fußballspass" Weltonline löscht Überschrift

"Welt-online" titelt am 18. Juni 2010 zum Spiel gegen Serbien:

Podolski und Klose vermießen Deutschland den Fußballspass

doch diese Überschrift ist längst schon wieder geändert,  in "DFB-Elf verliert in Unterzahl gegen Serbien" nach dem die Kommentarfunktion geschlossen wurde mit 255 Kommentaren, die nicht gerade schmeichelthaft für "Welt-Online" waren.

Sie enthielten scherzhafte Kritik über die emotionale, aufreibende Berichterstattung zu jeder Bewegung der deutschen Nationalspieler, bis hin, dass demnächst noch über den Toilettgang von Klose und Podolski berichtet wird.



Deutschland : Serbien brachte innerhalb weniger Minuten eine Berichterstattung von über 1.200 Artikeln in Google-News und die dramatische Lage in Krigistan schafft gerade mal 44 Artikel.

Hoffentlich findet sich bald ein Schiedsrichter für Regierung und Parlament. Nach jeder Trickserei und Foul der Politiker wird mit Gelb verwarnt und beim zweiten Mal erfolgt ein Paralements bzw. Kabinettsverweis. So käme Deutschland endlich nach über 60 Jahren mal wieder in die Situation  nicht manipulierte Abgeordnete zu erhalten, die nicht durch die Schule der Lobbyisten gegangen sind.

Es war ein trauriger Tag für die Deutschen. Es gibt nichts zu feiern. Die Bierumsätze erreichen nicht das gewünschte Maß und das Selbstwertgefühl der Deutschen steht auf dem Spiel. Stolz für ein Land zu entwickeln, das nicht mehr Herr seiner Schulden ist. Die Flucht nach vorne antritt und versucht durch die Finanzierung bereits heillos verschuldeter Staaten ein letztes Aufbäumen vor der eigenen Insolvenz vorzutäuschen, ist nicht gerade eine Brust anschwellende Attraktion.

Schiede die Deutsche Natinalelf aus diesem Turnier aus, müßte CDU-Kanzlerin Merkel ein neues Konzept für die schweren Umbrüche in Gesellschaft und Staat finden, damit die Menschen ohne Argwohn und Kritik das neue Deutschland akzeptierten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte