Donnerstag, 9. September 2010

Merkel macht sich zum Sarrazin-Trittbrettfahrer - ist Mappus bereits im Anflug?

Was interessiert mich diese Frau, die sich Bundeskanzlerin der Deutschen nennt und Bundeskanzlerin aller Deutschen sein will. Sie ehrt einen dänischen Mohammend Karikaturisten, findet keine ernst Kritik an Sarrazins Äußerungen und keinen Tadel an der Stimmung, die unsere Medien aus seinem Buch machen. Sie hängt sich indirekt an die Islamkritik durch die Ehrung des dänischen Karikaturist Kurt Westergaard, an. 

Merkel ist eine einfallslose Trittbrettfahrerin, die ohne klares verbales Bekenntnis, Sarrazins Gesinnung, die von den Medien in die gewünschte rechtslastige Richtung geschrieben wird, als Programm für die CDU nimmt und sich schnell wieder raus redet, wenn es zu brenzlig wird.

Schließlich sind bald Landtagswahlen. Jetzt fehlt nur noch Mappus. .... Und dieser Herr braucht dringend ein Thema, das seine aufgebrachten Untertanen wieder auf ein Ziel einstimmt - sei es nur der Islam - Hauptsache Stuttgart 21 kommt.

Wulff und Beck weihen in großen Ehren eine Synagoge ein und haben bis heute kein einziges Mal eine Moschee in Deutschland besucht

... und der Gipfel: Mohammed Karikaturist, Kurt Westergaard, hätte gerne einen „Islam light“und wünscht sich damit einen Jesus oder Luther für den Islam, damit der Islam moderater wird, wie das Judentum durch Christus oder das Christentum durch Luther.

Imgrund sind Islam, Christentum und Judentum eine Religion, entsprungen aus einem Buch, mit den gleichen harten Bestrafungen. Sie beten einen Gott an. Auch die Steinigung ist keine Erfindung des Islams und jeder Christ kennt Jesus's Rede: "Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein.".

Es ist traurig: Warum frag sich keiner der Gelehrten unserer westlich zivilisierten Welt, mit ein und gleichen Wertegesellschaft, warum wir eine derartige bestialische Religion als unser Kulturgut anerkennen und einen Messias als Rechtfertigung heranziehen, das AT als "Judentum Light" umzuformulieren? Es geht wie immer um die Erhaltung der Wertegesellschaft. Die Niederträchtigsten und Rachsüchtigsten an der Menschheit, sind die Erfolgreichsten und Geehrtesten.




Ich bin davon überzeugt, dass viele, die in letzter Zeit den Koran und seine Suren zitieren, noch nie einen Blick in die Bibel - nicht ins AT und nicht in NT, geworfen haben.


http://www.faz.net/s/Rub9B4326FE2669456BAC0CF17E0C7E9105/Doc~EAE109390E4B04D059B28BBEFCA2334B2~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte