Montag, 31. Januar 2011

Die arbische Angst vor der israelischen Atombombe

Die Wikileaksveröffentlichung um die Aussagen arabischer Staatsführer gegenüber den USA klingen konträr und verwirrend. In der westlichen Welt und auch in der arabischen Welt wurden sie gar als Verrat empfunden, aber nicht als solcher ausgesprochen.

In die Schlagzeilen fand nur die Meldung, dass sich der westlich orientierte arabische Teile der Welt für einen Angriff des Irans aussprach. Es wurde nie hinterfragt war.

Seit Jahren droht Israel immer wieder mit einem Atombombenangriff gegen die Iran. Die umliegenden Länder fürchten sich vor der Vergeltung des Iran, wenn es zu diesem Erstschlag kommt, weil sie die USA und Israel gegen den Iran unterstützen. Israel macht keinen Hehl daraus, dass es gemeinsam mit den USA zu diesem Krieg aufrüstet und in den Wikileaksdepeschen wir deutlich erklärt, dass nach einem Krieg mit dem Iran, die Unterstützung für die arabische Welt aus dem Westen sinken wird.

Nicht einmal die USA ist sich sicher, ob sie den israelischen Berichten über den kurz bevorstehenden Atombombenbau des Irans Glauben schenken kann. Denn einmal heißt es; in einem Jahr und dann wieder in sechs Monaten. Sogar die USA können sich vorstellen, dass Israel mit diesen Meldungen nur die Angst vor dem Iran aufrecht erhalten will und die USA sowie Europa vor sich hertreibt.



Mittlerweile solle jedem klar sein, dass die Welt vor einem Atombombenangriff Israels Angst hat und alles unternimmt, damit Israel nicht verstimmt wird. Offensichtlich wird es Israel zugetraut, eine Atombombe einzusetzen, die es eigentlich gar nicht haben dürfte. Er vor einem Jahr bekam die IAEO Zutritt zu einem israelischen Atomkraftwerk und Obama, der Friedensnobelpreisträger redet von einer Atombomben freien Welt ohne ein Wort über Israel zu verlieren. Es steht lediglich nur der Iran im öffentlichen Interesse, wenn es um Atombomben geht, obwohl diese Land ein Atomkraftwerk baut.

Mittlerweile sind Behauptungen aus Israel so in die Wahrnehmung der Menschen über die Medien eingebrannt, dass wohl die Mehrzahl der Weltbevölkerung glaubt, dass der Iran tatsächlich eine Atombombe hat bzw. baut. Das erinnert an die Geheimdienstlügen vor der UN, als es darum ging von USA aus in den Irak einzumarschieren.

Auch die Araber werden von dieser Angst betrieben und rüsten auf, was wieder Gelder in die Kassen der Waffenlieferanten schwemmt. So wie es aussieht ist der israelische Angriff gegen den Iran längst beschlossene Sache, es wird nur noch um den Zeitpunkt gefeilscht.

1 Kommentar:

  1. http://www.xup.in/pic,38421291/System_Pyramide.jpg
    http://www.xup.in/pic,56750428/befreites_Leben.jpg

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte