Montag, 3. Januar 2011

Wie kommt Dioxin in die Nahrungskette?

Das Dioxin soll durch Mischfette in die Tiernahrung gekommen sein. Jetzt sind Eier und Fleisch dioxinverseucht in den Handel gekommen und beim Verbrauchen auf den Tisch - hinein in den Magen und die Blutbahn. Kein guter Start ins Neue Jahre. 


Allein aus diesem Betrieb sind mindestens 120.000 Eier in den Handel gelangt. Auch in Sachsen-Anhalt und Brandenburg wurden Betriebe gesperrt. Nach einer Telefonkonferenz am Montag schnellte die Zahl der gesperrten Bauernhöfe dann in die Höhe. Von den rund 50.000 landwirtschaftlichen Betrieben in Niedersachsen dürfen nun vorerst etwa 1000 kein Fleisch und keine Eier mehr verkaufen. Betroffen sind Farmen für Puten, Hühner und Schweine. Auch in Brandenburg wurde ein Schweinemastbetrieb vorsorglich für den Handel gesperrt.

Schon 2008 gab es einen Dioxin-Skandal im Schweinefleisch. Es gelangte durch das Beimischen von Altöl in die Futtermittel.



2008 kam Dioxin in Form von Schweinefleisch in die Blutbahn der Menschen. Verursacht durch das Beimischen von Altöl zum Strecken der Ware. Kriminelles Verhalten ist das wohl nicht, wie bei Heroin-Dealern, die strecken auch ihre Ware, damit sie höhere Einnahmen herzielen.

Kollateralschäden in Form von Herointoten sind daher die Regel, das gilt offensichtlich auch für unsere Nahrungsmittelindustrie auch - Langzeitfolgeerscheinungen werden dann dem Gesundheitssystem aufgebürdet. Der Bürger zahlt alles - absolut alles - sogar Bankenpleiten.....

Wo sind die SCHULDIGEN?

Im Grund gehorchen wir alle nur den Mechanismen des Geldes und stellen die angebliche Moral hinten an. Erforschte Grenzwerte für Dioxin oder sonstige, eigentlich bekömmliche Zusatzstoffe in den Nahrungsmittel, sind auch nur eine Beugung der Moral mit dem Gesetz.

Hin und wieder sollte man sich an die alten Geschichten erinnern, in denen die tägliche kleine Dosis an Gift doch zum perfekten Mord führt. Doch wem wollen wir diese Art von Lebensmittelherstellung vorwerfen?

- dem Bauern?
- der Chemieindustrie?
- dem Arbeiter, der unbedingt ein Einkommen braucht?
- dem Staat der seine Steuereinnahmen haben muss, um sich aufrecht zu erhalten?

Viel mehr liegt es an der Wertegesellschaft, die all das im Rahmen einer Geldmoral möglich macht und in Form von Gerichten, Gesetzen, Normen und Verordnungen Ablasshandel betreibt.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/dioxin-in-eiern-tausend-bauernhoefe-gesperrt-1.1042456

1 Kommentar:

  1. Dieser Dioxinskandal ist erschreckend. Vor allem weil das seit 2003 ein Problem ist.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte