Mittwoch, 19. Januar 2011

Wo sind die Denkmäler für die Liquidatoren aus Tschernobyl?

Tausende von Männer opferten sich für die Eindämmung des Supergaus in Russland. Man nannte sie Liquidatoren, weil sie den Supergau liquidiere sollten - aber sie liquidierten sich selber. Mit ihrem Mut und ihrer Kurasche bewahrte sie die Welt vor noch schlimmeren Folgen des Supergaus in Tschernobyl von 1986.

Nicht nur Russland schwieg lange über die Auswirkungen des Atomfalls, sondern auch in Deutschland hielt man die Menschen lange Zeit im Dunkeln. Heute blickt der Westen  herablassend nach Russland  und behauptet, dass so etwas bei uns nie passiert. Das nenne ich Wahrheitsverweigerung und Verharmlosung von Gefahr. Terrorangst und übermäßige Überwachung der Bürger als Vorkehrung ist dagegen Normalität.



Der Atomunfall in Harrisbourg 1979 wird komplett ausgeblendet und es gibt keinerlei Konsequenzen aus den Unfällen. Die heutige Bundesregierung bezeichnet Atomenergie sogar als Brückentechnologie und verhöhnt damit alle Opfer der Atomenergie und der Atombomben.

Deutschland wäre gar nicht in der Lage ein Durchschmelzen des Reaktorkerns zu verhindern. Die Auswirkungen eines Supergaus in Deutschland während verheerend. Deutschland ist viel zu dicht besiedelt. Ein Supergau würde Tschernobyl um Vernichtung und Todesfälle weit überschreiten. Deshalb geht die Politik und die Wirtschaft erst gar nicht von diesem Szenario aus und behauptet gebetsmühlenartig - "Es wird keinen Unfall geben". Müsste sich Deutschland bzw. die Industrie auf einen möglichen Supergau vorbereiten, wären die Kosten für den Atomstrom noch untragbarer wie sie heute schon sind.

Es gibt niemals ein wirkliches Atommüll-Endlager

Unter aller Berücksichtigung der oben genannten Punkte, ist die Endlagerungen des Atommülls immer noch nicht geklärt und wird auch nie geklärt werden - egal welche Meldungen uns aus Schweden erreichen. Die Schweden behaupten von sich, dass sie das erste und einzige Atomendlager hätten und es habe eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung. Diese Akzeptanz rührt aber von einseitiger Berichterstattung und Informationen her und paart sich mit Ignoranz der bereits gesammelten Erfahrungen durch Atomunfälle.


Dioxin - Seveso - Radioaktivität - Atomenergie - Harmlose Gifte

Jede Gefahr wird von der Politik und der Wirtschaft herunter gespielt. Aktuell wird versucht die Menschen bezüglich Dioxin zu beruhigen, obwohl immer noch nicht bekannt ist, woher das Dioxin in der Tiernahrung stammt. Politik und Magazin bemühen sich zu erklären, dass ein dioxinversuchtes Frühstücksei ungefährlich ist. Einzig und alleine der Verbraucher trägt die Schuld für die Dioxinvergiftung der Lebensmittel, durch das billige Einkaufen. Werden die Preise für die Lebensmittel teurer, wird Plantscherei und das Spiel mit dem Grenzwert erst richtig lukrativ. Dieses zweischneidige Schwert ignoriert natürlich wieder die Politik und redet für den Profit.

Meldepflichtige Störfälle der Kernreaktoren in Deutschland schaffen es selten in die 20-Uhr-Nachrichten oder gar in die überregionale Presse. Mit der Laufzeitverflängerung der CDU/FDP-Regierung wird der erblühten Wirtschaft und Werteschöpfung in der Bevölkerung den Dolchstoß zu gegeben.

Die Politik will in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft keinen unabhängigen Energieverbraucher, der seine Energie selber macht. Das schlimmste Szenario, das passieren könnte wäre: Die Bürger erzeugen so viel Energie mit erneuerbarer Energie, dass die Industrie von den Menschen abhängig wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte