Freitag, 10. Juni 2011

EHEC: Die Guckentruppe spricht die Gurke frei

Salat, Gurken und anderes Grünzeugs ist von jedem Verdacht freigesprochen worden. Die deutsche EHEC-Diskussion verursachten Millionenschäden in der gesamten EU. Tonnenweise landeten unschuldige Tomaten und Gurken im Müll. Diskriminiert und schändlich behandelt verfaulen sie jetzt in Abfallcontainern. Ganze Existenzen waren bedroht, dem ganzen steht ein kleiner Bio-Betrieb entgegen, der Sprossen züchtet. 

EHEC konnte zwar  auf den Sprossen nie nachgewiesen werden, aber offiziell sind sie SCHULDIG und vom Speiseplan zu streichen. Die Regierung Deutschlands zeigt sich darüber erleichtert und Verbraucher auch. Er kann jetzt ohne schlechtes Gewissen (Moral?) wieder kraftvoll zubeißen.

Man sollte aber nie vergessen: Das Leben birgt ein Risiko. Es endet grundsätzlich mit dem Tod, egal wie gesund man lebt. Das ist das Restrisiko, das jeder in sich trägt und mit allen nur erdenklichen Mitteln zu verringern versucht, es aber nie besiegt.

Subventionen gehen selbst verständlich an die deutschen Gemüsebauern. Was vom Deutschen nicht gekauft und verzehrt wurde, wird jetzt von der Allgemeinheit als Entschädigung bzw. entgangenen Gewinn ausgezahlt.  Wir bleiben  wieder im Prinzip "Gewinne privatisieren und Verluste solidarisieren." Als Konsument bleibt einen nur eine minimale Wahl zwischen Konsumverweigerung und Schadensersatzzahlung bzw. Subvention.


EHEC-Infektion beim Arschkriechen?

"Spezialisten vertreten die Meinung, dass EHEC auch von Mensch zu Mensch übertragen werden, wobei die Wahrscheinlichkeit recht gering ist." Im allgemeinen wird EHEC über Fäkalien übertragen. Es ist daher ratsam, Arschkriechen zu vermeiden, man was nie was man sich dabei einfängt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte