Samstag, 2. Juli 2011

Strauß-Kahn: Der Gestank des Geldes führt zum Misthaufen

Nach dem Christine Lagarde am 26.06.2011 an die Spitze des Internationalen Währungsfonds (IWF) gewählt wurde, ist Strauß-Kahn plötzlich unschuldig im Sinne der Anklage wegen Vergewaltigung, die ihn aus dem Amt warf. Seine Schwäche für Frauen wurde ihm zum Verhängnis und nun stellt sich die amerikanische Justiz als neutrale Ermittlerin dar - präsentiert Entlastungsmaterial, das bereits am Tag der Verhaftung angeblich bekannt war. Es geht kein Aufschrei durch die Medien. Es gibt keine Endrüstungswelle aus Europa gegenüber dem Vorgehen der USA, sondern eine Lobeshymne auf die Rechtsstaatlichkeit, die in diesem Fall mit Verzögerung zum Unrecht verhalf.

Es wir immer verworrener! Anfänglich wurde Strauß-Kahn wie ein Schwerverbrecher der Weltöffentlichkeit vorgeführt. LIVE-Aufnahmen aus dem Gerichtssaal, die eigentlich unüblich waren unterstrichen die moralische amerikanische Keule. Ein Banker wurde der Weltöffentlichkeit als Verbrecher präsentiert. Das heilte ein paar Wunden und übergoss die überschuldeten Völker mit Schadenfreude.



Untertitel einschalten!!!
Einfach cc klicken!


Bereits am Tag der Verhaftung von Strauß-Kahn (damals noch IWF-CHEF) hörte die Polizei Gespräche des Vergewaltigungsopfers ab, in denen das Opfer angeblich feststellt, dass aus dieser Situation Kapital zu schlagen sein. Trotzdem blieb Strauß-Kahn in Untersuchungshaft und wurde unüblicher Weise der Weltöffentlichkeit als Schwerverbrecher vorgeführt. Ob diese Gespräche tatsächlich stattfanden oder lediglich dazu dienen nun eine lästige Mitwisserin aus dem Weg zu schaffen, wissen nur die Verantwortlichen. Schließlich werden mit solchen Veröffentlichungen weitere Ermittlungen gegenüber Geheimdiensten und anderen innerstaatlichen Organisationen verhindert. Die Öffentlichkeit kann seine Hackordnung einhalten und bekommt das typische Bild einer schwarzen Immigrantin präsentiert.

100.000 Dollar von Drogendealern !!!?!

Des Weiteren wird publiziert, dass Drogendealer mehre 100.000 Euro auf dem Konto des Opfer parkten. Wie immer das zu verstehen ist. Mir ist schleierhaft, wie Drogendealer vom Amtsrücktritt Strauß-Kahns profitieren sollen? Der IWF verhindert ein Ansteigen des BIP durch Drogengeschäfte nicht, schließlich fließt dieses Geld durch Reinvestitionen wieder in den offiziellen und legalen Wirtschaftsgeldkreislauf hinein. 

Es wäre daher aus meiner Sicht empfehlenswert, diese angeblichen Drogendealer und auf ihre politischen bzw, geheimdienstlichen Kontakte zu überprüfen. Schließlich gab es bereits us-amerikanische Regierungsbestreben, die Mafia für einen Auftragsmord an Fidel Castro (Kuba) anzuheuern. Jeder hat seinen Preis, es kommt nur auf die Höhe an. Die Masse ist gerechnet auf jeden Einzelnen immer der billigste.

Es ist nichts wie es scheint. Der Schein ist alles und er dient uns als Antrieb für das was wir aus Sicht der Mächtigen zu tun haben. Das gleiche gilt für die angebliche Ermordung Bin Ladens in Pakistan, dessen Asche angeblich im Meer verteilt wurde. Wir nehmen es einfach als Wahrheit hin, weil Medien diese Version publizieren und sie so lange wiederholen bis wir sie als wahr annehmen. Das ganze wird mit offiziellen Auftritten von Staatsoberhäuptern untermauert, so dass es offensichtlich keine andere Wahrheit geben kann.

Der Gestank des Geldes führt zum Misthaufen

Die Wahrheit beruht immer nur auf dem Fluss des Geldes und wer dem Gestank des Geld folgt, wird auf einen Misthaufen stoßen, der größer und niederträchtiger ist, als wir es uns vorstellen wollen. Schließlich wird der IWF die Regierungsgeschäfte in Europa in der Zukunft mitbestimmen, aber auch im Rest der Welt, wo er Kredite vergibt, nur nicht in den USA! Der IWF braucht loyales Führungspersonal gegenüber den USA, damit sie den Währungskrieg gegen Europa gewinnen können. Schließlich besteht die Absicht der USA darin, sich ihre Schulden, vom Rest der Welt bezahlen zu lassen.

Europa ist in dieser Rechnungsvergabe eine nicht zu missachtende Größenordnung, da die Weltwährung DOLLAR niemals untergraben werden darf. Die momentan aufgeblähte Überschuldungswelle in Europa ist gesteuert von us-amerikanischen Ratingagenturen, die ihr eigenes Land, trotz massiver Überschuldung immer noch nicht herunterstuften, sondern lediglich Europa im Visier haben.

Die europäischen Regierungschef einigten sich bereits vor über einem Jahr darauf, dass der IWF in den nun überschuldeten europäischen Staaten mitregieren darf und muss. Der Währungskrieg findet als nicht auf Regierungsebene statt, sondern die europäischen Regierungen soll aufgrund internationaler Verträge in die Lage versetzt werden Gesetze und Recht zu erlassen, die der europäischen Bevölkerung keine Alternativen aufmacht, sich aus dem Schuldenchaos zu befreien. So soll die USA weiterhin als Weltmacht neben den BRIC-Staaten bestehen und Europas Regierungschefs glauben, dass sie von den USA nicht fallen gelassen werden, wenn dieser Kampf gegen die Völker entschieden ist.

So bereiten die europäischen Regierungschefs einen ganzen Kontinent als Handelspfand mit samt der Bevölkerung auf. Doch China macht dem ganzen Treiben einen Strich durch die Rechnung und bietet Finanzhilfen an. So kauft es sich in den Euroraum ein und kann selber Euros bzw. die nächste Währung selber schöpfen. Das sollte eigentlich mit Gesetzen unterbunden werden, für die nicht mehr genug Zeit in Europa bzw. in Deutschland war. Gerade russischen und chinesischen Firmen sollten Einkäufe im Euroraum erschwert werden. Da aber die Schuldenlawine unerwartet schnell in Gang gesetzt wurde und nun unkontrollierbar ist, muss Merkel dieses Kniefall vor China wagen.

Es ist lediglich ein kleiner Aufschub für die Reichen, ihre Vermögen in Sicherheit zu bringen, das gleiche gilt für Griechenland. Man kann es auch vereinfacht als Hinhaltetaktik für die Massen bezeichnen, die hilflos dem Treiben der Regierungen ausgeliefert sind und so an die Einhaltung der internationalen Verträge auch mit Gewalt gebunden werden.

^
Machtverhältnisse im Mittelalter - Habsburger - Jesuiten - Landschacherei und Steuereinnahmen als Kriegsbeute - Söldnerheere - Söldneraufstände - Plünderei - Hochstaat - Ablasshandel

Kommentare:

  1. Es ist einfach nur noch widerlich, wie korrupt und verkommen Politik ist! Man kann diesem Abschaum nur mit tiefster Verachtung begegnen.

    Ich denke allerdings, dass die USA, also die Menschen dort, wie die Reichsverführerin ja immer gerne palavert, noch viele schlimmer dran sind als wir hier.
    Denn dort sind schon viele Rechte aufgehoben und dem "Schutz" gegen den Terror und massenhaft andere Säue, die jeden Tag auf's neue durch immer neue Dörfer gejagt werden, zum Opfer gefallen.

    Die USA sind wie einer ausschließlich privaten Interessen dienende überdimensionierte Waffe. Die Armee, die ganzen nationalen Organisationen wie FEMA, DH, unzählige Geheimdiensten, private, absolut gewissenlose und skrupellose Söldner-AGs wie Xe Services, gegen die die Mafia Kindergarten ist, und die ja auch Monsanto und andere Verbrecherkonzerne "beraten", Drohnensquads, die überall auf der Welt einfach so Leute abknallen. Bald werden Drohnen überflüssig sein, dann besorgt das Laser aus dem All, und der wird dann abgelöst werden vom implantierten Chip, der alles ermöglichen wird.

    Die USA sind mehr ein trojanische Pferd der Bankster Gottes, d. h. der wenigen Familienclans wie z. B. der Rothschilds, die seit Jahrhunderten mit ihrem Zinseszinsgeldsystem diesen Planeten beherrschen, und die ihrem Ziel einer Eine-Welt-Regierung mit Hilfe genau des Geldsystems immer schneller immer näher kommen.

    Mit dem Schuldenmachen - wie im Film Deptocracy (http://www.youtube.com/watch?v=qKpxPo-lInk) - macht man sich wie ein Drogendealer die ganze Welt gefügig: den ersten Schuss gibt es umsonst, und über den Rest macht man dann ein Angebot nach Mafiaart.

    Wobei für mich immer unerklärlicher wird, wie es sein kann, dass diese Hunde solange damit durchkommen konnten, als einzige Geld schöpfen zu dürfen.
    Dass Geld auf Basis von physischen Sicherheiten geschöpft wird, mag dumm genug sein, dass man Zins und Zinseszins erhebt ebenfalls, aber dass man der Mafia erlaubt, Geld sogar selbst zu drucken, während der Rest dafür arbeiten gehen muss, um daran zu kommen - also deren Geld! - das ist geradezu grotesk!

    Genauso grotesk die Ausage der EZB bei MMnews, dass man nicht wolle, dass "Kreditinstitute [schon der Name: Institut! Wow! Na denn!] ihr eigenes Geld drucken! (http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/8116-irische-banken-tricksen-ezb-aus) Hallo? Was bitte machen die sonst???

    Machen wir uns nichts vor, im Grunde ist die Macht des Kapitals wie ein tödliches Gift in jede Ritze auf diesem Planeten eingesickert. Und auch der letzte Raum mit ein wenig Freiheit wird hier gnadenlos von den Politverbrechern dichtgemacht.

    Eigentlich bräuchten wir eine Revolution! Aber so etwas macht man nicht alleine. Und die Massen sind aber inzwischen besonders bei uns im goldenen Westen so verdämlicht worden, obrigkeitsgläubig, desinteressiert, feige, dumm, oder, falls ein wenig informiert und die tatsächliche Situation erahnend, so hoffungsvoll, dass es reicht, den Gürtel ein wenig enger zu schnallen, dass es schon sehr großer Anstrengungen bedarf, sie auf die Dimension dessen hinzuweisen, was uns erwartet.

    Mit das größte Verbrechen ist für mich neben den Möglichkeiten, die das Geldschöpfungsmonpol dem Kapital ermöglicht, die planvolle Zerstörung Lebens und die komlette Monopolisierung allen Lebens. Wann wird BIO verboten werden oder so teuer sein, dass man sich es nicht mehr leisten kann?

    Die Macht der diesen Planeten beherrschenden verbrecherischen Familienclans ist so gewaltig und so durchdringend, das man kaum weiß, wo man anfangen soll, das Krebsgeschwür herauszuschneiden und zu vernichten.

    AntwortenLöschen
  2. Kümmert Euch erst mal um euer eigenes Vaterland!


    Die BRD und IHRE "Justiz" macht mit den Deutschen was sie will und man kann sich als Bürger dagegen NICHT wehren.
    Aber diese verlogene und verkommene BRD hat eine Schwachstelle die JEDER Bürger nutzen kann:

    IN DER BRD GIBT ES KEINE STAATSBÜRGERSCH AFT, WEIL DIE BRD KEIN STAAT IST!
    ALLE BRD - "DOKUMENTE" SIND FÄLSCHUNGEN.
    Dieser Staat ist immer noch das DEUTSCHE REICH und Staatsbürger Deutschlands sind Reichsbürger mit ihren Dokumenten die man sich ausstellen lassen kann, auch wenn sie von der BRD nicht anerkannt werden, so sind sie laut Völkerrecht und Menschenrecht anerkannt.
    Das Deutsche Reich hat KEINE Schulden, sondern nur die Firma BRD GmbH, welche auch nur mit 26.000 dafür haftet.
    Und, wie hoch ist die BRD derzeit verschuldet?????
    Fast 2 BILLIONEN Euro!!!!
    Ein Reichsbürger steht weit über einem BRD - Sklaven mit seinem Firmenausweis!
    Werdet rechtmäßige Reichsbürger um EUCH selbst gegen diese BRD und "Justiz" zu schützen.
    Immer mehr, selbst Polizisten, Ärzte, Wissenschaftler usw. werden aus gutem Grund Reichsbürger weil sie dies Lügen nicht mehr ertragen.

    AntwortenLöschen
  3. Nachtrag: und wenn man das hier (http://euro-med.dk/?p=23578) liest, dann kann einem Angst und Bange werden.

    AntwortenLöschen
  4. @anonymer Reichsbürge(r)

    Wo kann man sich denn als Reichsdeutscher dieses reichsdeutschsein bestätigen lassen?

    Und fast noch viel wichtiger, weil es sicherlich viele Druckereien gibt, aber nur eine, die die echten Urkunden herstellt: Welche Instanz ist denn von welcher anderen Instanz überhaupt anerkennt, die Echtheit eines deutschen Reichspasses zu bestätigen? (Damit würde ja auch indirekt der Status der BRD ad absurdum geführt werden!)

    Was nützt es, wenn ich z. B, zum Freundeskreis der Alt-Schlesischen Landsmannschaft gehe, mir dort meinen "Reichspass" hole, und der ist soviel wie ein BRD-Pass oder noch weniger?

    Und welche Gerichte/Instanzen sind zur Verteidigung der Menschenrechte und des Völkerrechts denn geeignet?

    Und sind deren Urteile überhaupt in allen Ländern anerkannt?

    Die USA erkennen z. B. den internationalen Gerichtshof in Den Haag nicht an.
    Genauso wenig wie der Revolutionsführer, der aber dort nun verklagt wurde, weil es den EU-Banditen so beliebt.

    Letztlich sind UN wie Internationaler Gerichtshof nur Spielbälle der Mächtigen, die das "Recht" sprechen, das ihnen gerade passt.

    --

    Die Situation Deutschlands ist voller Absicht genau so geschaffen worden unter tatkräftiger Mithilfe von megakorrupten Politbastarden, die ich alle hasse wie die Pest, und die sich für wirklich keine Sauerei zu schade sind, wenn sie nur ihren Schnitt dabei machen.

    Eben habe ich bei MMnews etwas vom Freenet Aufsichtsvorsitzenden Thorsten Kraemer gelesen, das mich beindruckt hat.

    Diese Geisteshaltung, diese Empörung über die unfassbaren Zustände, die von Verbrecher wie Merkel, Schäuble und die ungezählten anderen Staats- und Volksverräter vorher herbeigeführt wurden, sollte endlich die breite Masse erfassen, die aber von den Systemmedien im Auftrag der Politik im Auftrag der sog. Elite (der Mafia des Kapitals) absichtlich dumm gehalten wird.

    Aber es gibt mir etwas Hoffnung, dass einer - vorerst - offenbar die Schnauze voll hat und nun mal Tacheles geredet hat.

    Vielleicht sollten mehr der Riege der Familien-Unternehmer, denn so sehe ich Freenet trotz AG-Status, kommen, damit hier endlich ein Politikwechsel eingeleitet wird, bevor USrael hier alles geklaut oder zerstört und Rom lichterloh brennt.

    AntwortenLöschen
  5. Der hat Mut bewiesen und geht seinen Weg!
    Alle Achtung!!!!
    Im Internet gibt es dieses org. Schreiben

    07.06.2011
    Sehr geehrte Damen und Herren
    Sehr geehrte Richterinnen und Richter vom Bundesverfassungsgericht

    Zu nächst vielen Dank für Ihre Antwort vom 02.05.2011 auf mein Schreiben vom
    22.04.2011.
    In diesem Schreiben habe ich neben meinem Fall auch den Brief an Frau Merkel und Kopien aller meiner Reichbürgerschaftsdokumente mit beigelegt.
    Wenn Sie mir jetzt schreiben, dass Sie um Verständnis bitten meine Fragen nicht
    Beantworten zu können, dann habe ich Verständnis wegen ihrer Bitte und ihrer
    Zukunft.
    Auf der anderen Seite müssen Sie auch mich verstehen, denn mir wurde sowohl in der DDR, als auch in der BRD, meine wahre Identität also Staatsbürgerschaft und Staatsangehörigkeit verschwiegen.
    Seid meiner Geburt wurde ich von der DDR und von der BRD in Bezug auf diese
    Tatsachen belogen und betrogen.
    Auf das Auslaufen der Frist der Alliierten in Bezug auf Deutschland wurde in den
    angeblich freien Medien nicht berichtet.
    Warum nicht???
    Wenn Keiner einen Anspruch auf das Deutsche Reich, also Deutschland unser
    Vaterland, erhebt, dann fällt Deutschland am 26.06.2011 mit all seinen Werten an die EU und Brüssel mit IHREN „Gesetzen", weil an diesem Tag die Frist der Alliierten ausläuft!!!
    Den Bürgern Deutschlands wurde dies NIE bekannt gegeben und es ist, nach Euro und Zwang in die EU, ein weiterer Beweis der BRD für ihren Hochverrat an den Deutschen und unserem Vaterland.
    Da ich mit meinen Dokumenten, die sich in Kopie bereits bei ihnen befinden,
    zweifelsfrei nachgewiesen habe, dass ich Staatsbürger Deutschlands bin, stelle ich folgenden Antrag an Sie, da Sie das höchste deutsche Gericht sind und der
    Rechtssprechung dem Staatsrecht Deutschlands unterliegen und nur in seinem
    Namen Recht sprechen dürfen.
    Besitzanspruchserklärung
    Hiermit stelle ich, Thomas Bennewitz geboren 1951 in Chemnitz, im Namen aller
    deutschen Staatsbürger, zum Nutzen aller Staatsbürger Deutschlands und zur
    Erhaltung Deutschlands, den Antrag auf Besitzanspruch auf das Deutsche Reich, also
    Deutschland.
    Ich stelle diesen Antrag nur deshalb, weil kein anderer Staatsbürger Deutschlands
    bisher diesen Antrag gestellt hat, sonst wäre es in den Medien veröffentlicht worden und
    mir kein anderer Antrag bekannt ist.
    Sollte vor mir, oder mit mir, ein Staatsbürger Deutschlands den gleichen Antrag auf
    Erhaltung Deutschlands als Staat gestellt haben, werde ich selbstverständlich davon
    zurücktreten, da ich weder machtbesessen bin, noch mich in den Mittelpunkt stellen
    will.
    Mir geht es als deutschen Staatsbürger nur um die Erhaltung Deutschlands als
    selbstständiger Staat und um Rechtsstaatlichkeit Deutschlands.
    Hochachtungsvoll Reichsbürger Thomas Bennewitz

    Die Alliierten werde ich in Kenntnis setzen.

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. @Europa
    wiederlich finde ich den Bürger der sich jahrzehntelang durch Ignoranz und selbst verschuldeter Dummheit selber zum Sklaven dieses Systems gemacht hat. Die ganzen Politschranzen und selbsternannten Finanzeleiten hätten noch heute keine Macht mehr wenn Alle ihr Geld von der Bank abheben würden und sich weigern würde die Autorität dieser Unterdrücker anzuerkennen. Aber anstatt ihr Leben und Schicksal selber in die Hand zu nehmen schreit man lieber rum und sucht die Schuldigen in den ach so bösen anderen Menschen. DU bist selber schuld. Wer sollte etwas an DEINEM Schicksal ändern als DU selber?

    AntwortenLöschen
  8. Er war gegen das derzeite System, zeigte die Machenschaften der sog. Eliten der „neuen Weltordnung“, deckte tatsächliche Verschwörungen auf, bekämpfte es in seinen Blogs und war für jeden der es wollte, mit Rat und Tat zur Stelle. Das Internet war u.a. seine Bühne die lupo cattivo jetzt verlassen hat.
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/07/03/kondolenz

    Folge der Spur des Goldes
    Demnach soll der russische Geheimdienst FSB in einem Bericht zuhanden von Premierminister Wladimir Putin behaupten, der Ex-Chef des IWF Dominique Strauss-Kahn (DSK) habe kurz vor seiner Verhaftung am 14. Mai erfahren, dass Fort Knox tatsächlich leer ist. Ein CIA-Informant habe ihm die brisante Information gesteckt, nachdem DSK sich bei der US-Regierung über eine ausstehende Überweisung von 191,3 Tonnen Gold an den IWF beklagt hatte.
    http://www.20min.ch/finance/news/story/Lagert-in-Fort-Knox-wirklich-Gold--23304834

    Die ganze Welt besteht aus 9-11.
    Die Russen wissen einiges.
    http://stevenblack.wordpress.com/2011/05/01/die-3-wahrheit-ber-911/

    VorBild für uns alle, sein Vermächtnis erhellt uns.
    Die LebenswirkKreise von Detlef werden nicht enger und leiser,
    sondern erweitern sich, seine Botschaft wird empfangen.
    Seine WellenEnergie geht nicht verloren.
    So sollte man seinen Abschied sehen.

    http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=10341451
    @pp ich arbeite an den html codes.
    @ europa stimme dir zu, nur dein Name :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich verstehe das nicht. Ich regt Euch über Geld, Clans und Staaten auf. Den eigentlichen Grund warum alles so ist, wie es ist, will keiner beleuchten.

    Es geht immer und überall um die aktuelle Wertelehre. Ihr könnt all die Clans mit Gewalt entmachten, neue Staaten gründen oder neue Bürgerschaften ausrufen - es wird Euch nichts nützen. Ihr werdet immer und überall immer wieder ins gleiche Dilemma schlittern und Euch immer wieder fragen: "Was haben wir falsch gemacht? .... Und die nächsten Clans wieder entmachten."

    Er wenn ihr anfangt, den Wert, den sie gegen das Geld einkaufen können, nicht mehr als Wert anerkennt, werdet ihr frei werden.

    Es ist nicht das Geld, es sind nicht die Clans und auch nicht die Marionetten, die Staaten führen, sondern es ist und bleibt der falsche Wert, den ihr immer und immer wieder anerkennt und gegen Geld einlöst bzw. tauscht.

    Eine Wertelehre, die überall auf der Welt akzeptiert wird, kann nicht durch die Verweigerung - auch der Masse - nicht aufgehoben werden, wenn weiterhin ihre eigenen Ernährung daran geknüpft ist.

    Daher müsst ihr endlich anfangen zu akzeptieren, dass Schuldige jagen, anklagen und entmachten, nicht - überhaupt nichts - bringt.

    Die Menschen müssen endlich verstehen wie Geld wirklich funktioniert und dass es ein Enteignungsinstrument ist. Daher ist es keine Lösung, das Enteignete wieder einzufordern oder umzuverteilen. Es ist wieder eine Reform und keine Lösung.

    Wir müssen uns von den Werten lösen, das ist die Lösung. Lösung ist nicht, die Werte einfach zu ignorieren, sondern wir müssen das zum Wert machen, was wirklich Wert ist.

    .....
    DANKE

    AntwortenLöschen
  10. Na da haben wir doch den Anschlag auf "Berlin", Lagarde, welche der deutschen Wirtschaft zu hohen Export als Sünde gegenüber den anderen EU-Staaten vorwarf, wurde am 26.06.2011 zum Oberhaupt des IWF bestimmt... ;)

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte