Sonntag, 28. August 2011

Bertelsmann (RTL): ANONYMUS hackt RTL-Online

Anonymus, eine unbekannte Internetvereinigung, die Ungerechte und Luegner mit dem Lahmlegen von Internetauftritten bestraft, soll laut Presseberichten auch die RTL-Internetseite gehackt haben. Anonymus wurde erstmals bekannt, als nach den Veroeffentlichungen von Wikileaks die Paypal-Konten fuer Juliana Assange gesperrt wurden und danach Paypal nicht mehr erreichbar war.

RTL berichte lediglich sehr unestetisch über unangenehme Koerpergerueche von Gamecombesuchern und setztsich nun mit der Behauptung, Annonymus Gastgeber sie angegriffen, in Szene. Anonymus selber bestreitet für den Zusammenbruch der RTL-Internetpraesenz verantwortlich zu sein.

Bertelsmann ist bekannt fuer seine unorthodoxen Werbemethoden. Sarrazins Buch wird auch unter Bertelsmann vertrieben und kam als Tabubruch im Springerverlag auf für Titelseiten. Spaetestens nach diesem angeblichen Anonymusangriffen kennen jetzt alle Gamer RTL im Internet und die BILDGLOTZER von Explosiv, das RTL- Klatsch- und Eugenwerbungsmagazin, Anonymus. Gamer sind als nicht nur potenzielle Serienkiller und Amoklaeufer, sondern auch Internetkriminelle und Internetterroristen.

Menschen sind so einfach zu beeinflussen, wenn sie Vertrauen geschoepft haben. Sie glauben dann jeden Scheiss, der in großen Buchstaben von der Titelseite laechelt oder im TV als Wahrheit verkauft wird. Journalisten kennen in der heutigen Zeit kein Gewissen mehr, sondern nur noch ihren Geldbeutel und die Anzeigenschaltung in ihrem Verlag.

Oftmals sind neue Gesetze fuer hoehere Einnahmen in der Branche notwendig, wie beim Leistungsschutzrecht. So wird Luege zum Verkaufsprodukt in den großen Verlagen. Öffentliche Diskussionen werden gestartet, die unter einseitiger Anleitung der Verlage und TV-Magazinen gefuehrt werden, wie im Fall Sarrazin oder mit dem Begriff "Sozialschmarotzer".

Die Massenmedien haben laengst den Pfad der Demokratie verlassen und praktizieren die neue Form des Faschismus. Sie bilden einseitig und bewusst falsche Meinungen in der Öffentlichkeit aus, um der Politik die Diskriminierung einzelner Gesellschaftsgrppen zu erleichtern und/oder mehr Überwachung durchsetzen zu koennen.

Anonymus hat RTL NICHT ANGEGRIFFEN. Unangehnem riechende Menschen gibt es bei diesen Temperaturen auch im Bundestag. Dort sitzen sie mit Krawatten geschnuert, im eigenen Saft und transpirieren bis das Deo versagt. Das faellt besonders bei den Volksvertretern auf deren Koerpergewicht über dem BMI liegt. Zumal angemerkt werden muss, das so mancher übergewichtige Politiker tatsaechlich feststellte, dass dicke Menschen dumm seien.

Auf diese primitive Art der Diskriminierung sollte sich niemand einlassen. Wer in der Öffentlichkeit derartig entgleiste Argumente vorbringt, ist keines Amtes in einer Demokratie wuerdig und Journalisten, die derartig diskriminieren, sollten kuendigen. Ich empfehle diesen Herrschaften einen Fabrikjob in einer 40 Grad heissen Halle oder einen Bauerarbeiterjob in der prallen Sonne.

Nach dieser Erfahrung, die laenger dauern sollte als eine Aktion von Wallraff, koennen wir uns gerne weiter unterhalten. Für mich sind diese unqualifizierten Öffentlichkeitsschreihaelse inakzeptabel. Doch auch die kritische Masse haelt Professoren, Doktoren, Beamte und Lehrer, die nicht schwitzen und koerperlich arbeiten, für qualifizierter. Die Administrierer sind auf dem Vormarsch. Lebenserfahrung gibt es ab dem Abitur mit Suppenkellen verabreicht und jeder der arbeiten ist dumm.

Das ist die Essenz unserer Bildungselite, die aus Bertelsmann Lehrplaenen ihr Wissen beziehen darf. Unsere Bildungspolitik ist nichts anderes als das sozialistische Erziehungsprogramm von Makarenko, das von den Frankfurter Schulen postuliert wird und laengst Einzug in die Sozialarbeit fand.

Siehe hierzu "Ausbildung zum Systemmensch"

http://m.youtube.com/#/watch?v=9-FwFuHmiL4

Kommentare:

  1. Damit kommt man direkt zum Video:

    http://www.youtube.com/watch?v=9-FwFuHmiL4

    Der Link funktionierte in der hier als erstes geposteten Fassung nicht.

    Letztlich scheint sich hier zu zeigen, dass es sehr einfach ist, ein Video mit einem kopflosen auf eine UN-Flagge zu packen und eine computergenegrierte Stimme sprechen zu lassen, was man will. Ob und vom wem die RTL-Seite überhaupt gehackt wurde spielt doch keine Rolle. Die ganze aufgehitzte Debatte stellt doch den 'intelligenten' Erfolg des Privatfernsehens auf die Gesellschaft da. Besser könnte es doch nicht laufen, LOL!

    Frohes TV-Gucken. :-D

    AntwortenLöschen
  2. Gütersloher Bilanzfälscher29. August 2011 um 18:36

    Für Bertelsmann, McKinsey, INSM, die Deutsche Bischofskonferenz und den Rest der neoliberalen Jammerlappen gilt: Sie haben recht, auch wenn sie vollkommen falsch liegen.

    Und Anonymus sind bezahlte Wirtschaftskiller.

    AntwortenLöschen
  3. Ohne die zahlreichen und fürsorglichen Bertelsmann-Nannys im Ohr wären unsere Politiker so hilflos wie kleine Babys. Bäääh, bääääääh...!

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich wie die Meldungen über Hackerangriff zunehmen, wenn das mal nicht wieder gewollt ist.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte