Sonntag, 7. August 2011

USA verliert ihren Petrodollar

Nach dem die USA ihre Top-Bonitätsnote von AAA durch Standard & Poors verlor, reagiert China prompt. China besitzt die meisten us-amerikanischen Staatsanleihen und wirf den USA "SCHULDENSUCHT" vor - außerdem müsse über eine neue Reservewährung nachgedacht werden. Das schließt selbstverständlich auch eine Diskussion um den Petrodollar ein. Amerika verliert das Anrecht, seine Währung als Weltwährung zu stellen. Wir das geschehen, muss die USA auf eigenen Beinen stehen. Es kann sich seinen Wohlstand nicht mehr von der Welt finanzieren lassen. Das Imperium bricht und wird vom nächsten abgelöst. 

Schon vor längerer Zeit haben sich die BRIC-Staaten darauf geeinigt, dass sie ihre Handelsgeschäfte nicht mehr in Dollar abwickeln, sondern in ihren eigenen Währungen. Das war bereits in Tiefschlag für die USA. Das theatralische Gezerre zwischen Republikaner und Demokraten in den USA um die Lockerung der Schuldenbremse wird also nachhaltige Folgen in der Weltordnung nach sich ziehen.Die neuen Industrienationen erheben ihre Stimme und wollen nicht mehr länger von einer parasitären Währung in ihrer Handelsfreiheit eingeschränkt werden. Die "Neue Welt" lehnt sich gegen die "Alte Welt" gerade auf. Das, was von den Industriestaaten als Ausbeutungsmaschine gestartet wurde, kehrt sich jetzt gegen sie selber. Sie versinken in ihrem eigenen Sumpf von Schulden, müssen ihre Bevölkerung verarmen und Sozialleistungen nach und nach abschaffen.

Wir werden sehen, wie sich eine Regierung nach der anderen aus der Verantwortung stiehlt und den Scherbenhaufen der Opposition überlässt. So bereiten sie sich vor, beim nächsten Neustart der Währungssysteme wieder in die Regierungen unserer Staaten aufsteigen zu können.

Wir brauchen kein systemisch geschultes Personal. Das an der Hand von Wirtschaftswissenschaftlern geführt, die für all die jetzt geltenden Weisheiten verantwortlich sind. Diese Wertelehre ist dazu verdammt, immer und immer wieder zu scheitern. Die Welt erlebt ihren Niedergang immer und immer wieder. Wer etwas neues Beginnen will, braucht keine Führer, die befehlen, sondern Sprecher, denen es nicht um Macht geht und Recht erlassen wollen.

Wir brauchen keine Schuldigen, die schuldiger sind als wir. Wer ein Wertesystem auf der Basis von Ressourcen aufbaut, sollte wissen, dass alles in Krieg und Hunger enden wird, wie die Ressourcen. Die Angst der Mächtigen vor der Anarchie ist nichts anderes, als dass sich jeder seinen Hunger stillt, ohne zu bezahlen.

SZR als Leitwährung anstatt Dollar

Donnerstag, 23. April 2009

Experten fürchten um die Stabilität des Dollars und sehen ihn nicht mehr den Aufgaben einer Leitwährung gewachsen. Schon 1969 wurde die Kunstwährung SZR vom IWF ins Leben gerufen. Dieser soll nach Ansicht von China und Russland, die übrigens die meisten US-Staatsanleihen halten, als neue Leitwährung eingesetzt werden. (TAZ 16.04.09)

Der IWF (Internationale Währungsfonds) ist gleichzeitig mit der IBRD (Weltbankgruppe) 1944 gegründet worden. 45 Staaten schlossen sich damit zusammen, zwecks Neuordnung der internationalen Währungsbeziehungen nach dem II. Weltkrieg. DER SZR (Sonderziehungsrechte) wurden 1969 erschaffen, damit die Wechselkurse der Mitgliedsstaaten festgesetzt werden konnten. Der SZR wird seit dem von diesen Ländern als Zahlungsmittel anerkannt.......
weiter lesen


Rezession, Deflation, Abwertung des Dollars

Wir sind in der Zukunft angekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte