Sonntag, 15. Januar 2012

Warum muss Wulff weg?

NATiONAL: Wenn der Deutsche an der Landesgrenze aufhört zu denken!


Natürlich komme ich nicht gegen die Meinungsmache einer Bildzeitung an und auch nicht gegen die Internetblogs, die hier den Stellenwert einer BILD haben. Sie sagen Wulff muss weg, weil er den EZB-Vertrag bzw. den ESM-Vertrag nicht unterschreibt.

Der Deutsche denkt eben nur NATIONAL - da hört die Welt an der Grenze von Deutschland auf. Diese Logiker wollen die D-Mark zurück und kaufen dann mit dieser Währung den Dollar, um ihre Energierechnungen bezahlen zu könnnen. Damit wäre die Welt entscheidet verändert, denkt der Nationalist. Ich sehe darin keinen Unterschied, ob nun Merkel den Euro mit Fehlentscheidungen zerschlägt oder der Nationalist brachial die D-Mark wieder einführt. Das Ziel ist das gleiche, nur der Weg ist anders.

Kein Volk ist so blöd wie die Deutschen. Sie sehen nicht, dass wir uns in einem Währungskrieg mit den USA bzw. dem Dollar befinden. Sie machen aus tiefster Überzeugung sogar ihre eigene Währung kaputt. So kommts, wenn das Denken an den Grenzen Deutschlands plötzlich eine natürlich völkische Blockade auslöst.

Der DEUTSCHE habe ein natürliches RECHT auf Wohlstand und der Rest der Welt hat dafür zu sorgen, dass es so bleibt. Die D-Mark war einmal so stark. Die ganze Welt wollte unsere D-Mark. Ja - früher, das waren noch Zeiten. Vielleicht hatte der Kaiser auch alles im Griff und Karl der Große war ein Genie.

Kommentare:

  1. Die Blöd und die meisten anderen Systemorgane lese ich nicht, weil sie mich krank und irre und rasend machen.

    Aber dass die Blöd ESM-Kritik übt, kann ich mir kaum vorstellen. Wann immer die Systemmedienhuren aktiv werden - oder auch nicht aktiv werden bei Offensichtlichem -, sollte man sich fragen, wer davon profitiert.

    Und warum wird wegen dem Wulff so ein Zinnober veranstaltet, während Dr. S. und Dr. K. immer noch auf freiem Fuß sind als Vergesser, Ehrenwortmänner, Diebe und Betrüger und sehr hohe politische Positionen inne hatten und haben? Warum hat man die nicht gejagt wie die Hasen?

    Also, wer profitiert davon, wenn Wulff weg ist?
    Sorry, aber mir fällt da nur das Verbrecherpack Finanzmafia ein. Wenn der Wulff das nicht unterschreibt, sind die im Ar$$$! Das wäre zwar gut so, aber so weit wird es diese Pest nicht kommen lassen.
    Oder es geht um einen Angriffskrieg gegen den Iran. Aber wir der Wulff reinspielt, ist mir im Moment nicht klar. Ausnahmezustand? Notverordnung? Merkel? K. A.

    ...weil er den EZB-Vertrag bzw. den ESM-Vertrag nicht unterschreibt.

    Und was das mit der D-Mark zu tun hat, erschließt sich mir nicht ganz.

    Aber auch wenn wieder nationale Währungen kommen sollten - deine Sicht der Dinge bzgl. Umwertung der Werte mal ganz außen vor, denn davon haben bisher nur ein paar Leute den Hauch einer Ahnung -, alles, wirklich alles ist besser, als mit einem völkerrechtlichen Vertrag die Deutschen für die nächsten paar Hundert Generation zur Zahlung von ein paar Tausend Milliarden zu verpflichten! Du scheinst dir über die Dimensionen und den Vertrag nicht im klaren zu sein.
    Das Geld geht direkt an die größten Verbrecher auf dem Planeten!

    Ja und der Währungskrieg. Warum soll der Wulff gehen oder bleiben? Was hat das mit den US-Dollar zu tun?

    AntwortenLöschen
  2. @ Europa
    Ich versuche es im Video zu erklären. Die Welt hört nicht an den Grenzen von Deutschland auf. Das System ist global.

    Also worin besteht der Unterschied, ob nun die offizielle Politik den Euro kaputt macht oder ihre Kritiker die D-Mark wieder einführen.

    Beides ist das GLEICHE!

    Es gibt aber eine Möglichkeit all dem zu entgegen, wenn man die Eurokrise als Währungskrieg zwischen Dollar und Euro erkennt.

    Deshalb ist der DEUTSCHE BLÖD. Er zerstört seine eigene Währung, zum Vorteil der Leitwährung.

    Der Nationalist ist also genauso systemkonform wie die Politik. Ihr Denkvolumen reicht einfach nicht aus, den Wald zu sehen. Sie sehen nur Bäume, die sie umhauen wollen.

    AntwortenLöschen
  3. Der Euro ist US-Dollar!
    Jeder Währung der Welt ist mit dem US-Dollar hinterlegt.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte