Montag, 6. Februar 2012

ARD löscht auf Merkelfanclub TV-Beiträge über Mappus

Vier Videos wurden bereits gelöscht, man kann also davon ausgehen, dass dieser Kanal in Kürze geschlossen wird. Das Internet darf nicht als Archiv der ausgestrahlten Tatsachen benutzt werden. Die Menschen sollen im Kurzzeitgedächtnis gefangen bleiben und die Zusammenhänge nicht erkennen. 

Es ist also so weit. Die Öffentlich-Rechtlichen berufen sich auf das Urheberrecht, weil sie Politikeraussagen aufnehmen und publizieren. Das ist ihr öffentlich-rechter Auftrag, den sie gegen Bezahlung erledigen. In einer Demokratie darf es kein Urheberrecht zu Interviews und Aussagen von Politikern geben und auch nicht über die Berichterstattung politischer Ereignisse.

Das ganze kommt einer Zensur gleich. Für den Bürger gibt es keine Möglichkeit mehr über die Liveberichterstattung zu politischen Ereignissen nachzuschlagen - ansonsten sollen sie ihre Berichterstattung gleich sein lassen. Diese Art von propagandistischer Berichterstattung braucht kein Demokrat, denn dann lebt er in keiner Demokratie mehr.


Hier wird ganz offensichtlich das Urheberrecht wissentlich falsch interpretiert und von Google aufgrund der Gesetzeslage auch falsch umgesetzt, schließlich handelte es sich hier nicht um Urlaubsaufnahmen, die Mappus beim Fahrradfahren um den Bodensee zeigen, sondern "zeitgenössische" Berichterstattung zu Stuttgart21 und den EnBW-Deal.

Es macht den Anschein, dass Mappus Verteidigung ins Schwimmen kommt.

Kommentare:

  1. Nicht nur die Demokratie wird in Deutschland simuliert...

    ...sondern auch die eigene Persönlichkeit...

    http://autismuskritik.twoday.net/stories/1868194/

    AntwortenLöschen
  2. 8. Febr. 2012, ab 21 Uhr: "Phyliosophische Runde mit Polit - Profiler und Ziru66."

    Super! Hoffentlich wird es später eine Aufzeichnung zum Herunterladen geben. Das Thema "Philosophische (??) Runde" finde ich sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  3. 8. Febr. 2012, ab 21 Uhr: "Phyliosophische Runde mit Polit - Profiler und Ziru66."


    @ anonym
    @ politprofiler

    Nice!
    Wo kann ich mir das anhören?

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Da war doch schon einmal was

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/internet/depublizieren101.html

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte