Mittwoch, 1. Februar 2012

CDU ist nicht mehr regierungfähig

Gemäß den jüngsten Umfragen kommt die CDU zwar auf nur 36 %, aber ihre FDP verharrt weiterhin bei 3%. Uns droht wieder ein große Koalition der Wirtschaftskompetenz. Sie wird die Menschen noch mehr in die Mangel nehmen. Das Wirtschaftswachstum muss steigen und das geht nur auf Kosten der vielen kleinen Menschen in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt.

Die hohe Kunst der Marktwirtschaft besteht darin, die sinnlosesten Gegenstände teuer und gegen Schulden an den Mann bzw. Frau zu bringen. Reicht die Überzeugungskraft der Werbung nicht mehr aus, müssen Gesetze für den nötigen Kaufzwang sorgen.

Wer nicht mehr zum Konsum fähig ist, wird nach und nach ausgemustert und von der Teilhabe am Leben abgeschnitten - denn das Leben in unserer Welt ist teuer geworden - für viel zu teuer


http://www.rp-online.de/politik/deutschland/union-liegt-mit-36-prozent-vorn-1.2693442


http://nachrichten.t-online.de/bundesfreiwilligendienst-kommt-an-seine-grenzen/id_53637016/index?news


Alzheimer: Die Horrorkrankheit - oder die Angst vor der radikalen Menschlichkeit des Profitdenkens?

Vor allem junge Mensch quält die Angst vor dieser Krankheit. Sie kommt als Moderne daher, doch in Wahrheit kennt bereits die Bibel bzw. der Koran diese Krankheit. Sie wird als das Vergessen der Alten beschrieben. Der langsame Weg aus dem Leben. Nach Gunter Sachs Freitod wegen der"A-Krankheit", folgt jetzt das Buch von Rudi Assauer (Ex-Schalkmanager) - "Wie ausgewechselt - verblassende Erinnerungen an mein Leben". Motivation und Profit vereinigen sich wieder. 
......

1 Kommentar:

  1. Tante Forsa hat nachgefragt, und vier Monate nach ihrem Epic Win in den Berliner Wahlen legen die Piraten noch ein paar Briketts unter den Dampfkessel:

    SPD 29%, CDU 22 % (Bravo, Berlin!), Grüne 16 %, Linke 10 %, Piraten 14 %. Moment? Piraten stärker als Linke, und knapp hinter den Grünen? Und das vier Monate nach der Wahl?


    http://www.fr-online.de/politik/berlin-piraten-ueberholen-linkspartei,1472596,11544438.html

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte