Sonntag, 5. Februar 2012

"Gottschalk live" - oder wie TV-Promis ihr Hartz4 abholen

Thomas Gottschalk erhält seine wohlverdiente Rente über die GEZ-Gebühren. Dem Deutschen kann man jeden Shit über die Öffentlich-Rechtlichen verkaufen. Thomas Gottschalk der über Jahre hinweg mit seiner lässigen bzw. penetranten Art lieber Talkshow bei Wetten dass zelebrierte als Wetten, hat nun endlich sein Gnadenbrot erhalten. Er darf Kaminzimmergespräche mit Promis führen, die nur ihren eigen Profit im Hinterkopf haben.

Eigentlich könnte Gottschalk gleich als "Dauerwerbesendung" ausgestrahlt werden. Ab jetzt zählt er zu den TV-Promis-Hartz4-Empfänger der Elite. Ein Kalifornier, der seine Steuer lieber an die USA entrichtet, als an die Staatskasse, wo er die Kohle macht.

Eigentliche wäre es Aufgabe der USA, ihre Promi-Rentner zu versorgen, zu denen auch Karl-Theodor zu Guttenberg gehört. Sie könnten gemeinsam mit Heidi Klum/m bei CNN ein Polittalk über die Deutschen leiten und wie man aus ihrer Sicht sich Luxus-Hartz4 mit Promisstatus erschleicht.

Nur weil RTL das "Promi Dinner" ausstrahlt, muss sich ARD und ZDF nicht auf das gleiche Niveau hinunter bewegen. Selbst die Werbezielgruppe der 14 bis 21jährigen hat mehr Anspruch verdient. Die Quatschkommoden der 1980er sind vorbei. Heute will man keine Rocksänger mehr vorgeführt bekommen, sondern Politiker, die wie verrückt nach Ausreden suchen.


Das bringt Einschaltquoten - aber leider keine Werbeeinnahmen. :-D Wahrheit und Ehrlichkeit war noch nie wirtschaftlich zu verknüpfen. Dieses offensichtliche Problem herrscht überall in der kommerziellen Medienlandschaft.

Selbst der Bundestag verdient das Prädikat "Dauerwerbesendung" - wir steigern das Bruttosozialprodukt!

http://www.ka-news.de/kultur/karlsruhe/Reingezappt-Gottschalk-Live-eine-Totgeburt;art136,804836

Kommentare:

  1. Das Schlimme ist nicht, dass Gottschalk horrende Gehälter auf Steuerzuahlerkosten und nun die Millionen Rente erhält, sondern das wirklich Schlimme ist, dass wir in deutschlands Glotze niemanden haben der besser wäre.

    AntwortenLöschen
  2. Gottschalk wer ist das?

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. da ja letztendlich die tv-geräte besitzer die fürstlichen saläre der tv kasperles zahlen müssen, sollten diese auch die höhe der vergütung festlegen.
    ich bin mir fast sicher, bei einer abstimmung unter den kunden der diversen anstalten würde die hälfte der hanseln und greteln mit dem halben hartz4 satz nach hause gehen.
    denn noch grottenschlechteres, als das jetzt gezeigte, kann niemand produzieren.

    AntwortenLöschen
  6. @ Landbewohner

    Diese Vorstellung von Transparenz und Mitbestimmung gefällt mir. Ich halte es schon lange für unverantwortlich, dass Anne Will & Konsorten, Produktionsfirmen errichten, die den ÖR Rechnungen stellen.

    Ich würde das unter Scheinselbständigkeit einstufen, mit der Absicht zum legalen Betrug - siehe hierzu den Fall mit abgesprochenen, hohen Rechnungen beim WDR.

    Wer ein Buch veröffentlichte und in einer Talksendung auftritt, muss angeben unter welchem Verlag abgerechnet wird. Das würde so manchem die Augen öffnen.

    Mir geht es nicht um die Summe der von der GEZ eingetriebenen Gebühren, sondern um die Art der Umverteilung. Deshalb gehört die GEMA genauso unter Beobachtung gestellt. Hier sind die gleichen legalen Betrüger am Werk.

    AntwortenLöschen
  7. "Gefällt mir" gefällt mir.

    http://www.computerwoche.de/netzwerke/web/2509916/

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte