Donnerstag, 23. Februar 2012

Radikale Menschlichkeit: Zwangskastration in Deutschland

Diesen Artikel lasse ich ohne Kommentar einfach mal stehen.

Europarat: Deutschland soll Kastration abschaffen

zuletzt aktualisiert: 23.02.2012 - 02:30
Straßburg (kna). Das Antifolterkomitee des Europarates hat Deutschland für die chirurgische Kastration von Sexualstraftätern gerügt. In seinem Bericht über einen Besuch deutscher Haftanstalten forderte das Komitee Deutschland auf, diese nur selten angewandte Praxis zu beenden. Die Kastration sei ein "verstümmelnder, irreversibler Eingriff", heißt es. In Deutschland wurden nach Angaben des Komitees in den vergangenen zehn Jahren jährlich etwa fünf Sexualstraftäter kastriert. Die Betroffenen müssen in die Operation einwilligen.

Kommentare:

  1. Über Rechtfertigung dieser Maßnahme und das Pro/Contra des Ganzen kann man lange debattieren.

    In verschiedenen Artikeln zu dem Thema steht, es sei ein freiwilliger Eingriff. Genauso auf Wikipedia.

    Was ist aber, wenn derjenige über 25 und einwilligsfähig nicht zustimmt?! oO

    AntwortenLöschen
  2. Der neuste Podcast von Alexander Wagandt (21.02.2012) stimmt mich sehr nachdenklich...

    ...und passt auch hier gut zum Thema...

    Jede Kultur läuft einem Ideal nach, welches nie zu erreichen ist, weil es übermenschlich ist und dabei gehen wir alle kaputt!

    http://www.livestream.com/satchitananda

    *****

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin für eine erweiterte Zwangskastration. Nicht nur Sexualstraftäter sondern auch Leute, die ein Kind misshandelt haben, so daß sie nicht noch mehr Kinder in die Welt setzen. Zudem auch jene Artgenossen, deren Sozialprognose und deren aktueller Lebensstil einen für Kinder unzumutbaren und nicht kindgerechten Lebensalltag befürchten lassen... !

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem Zuchtprogramm für Hunde.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte