Mittwoch, 1. Februar 2012

Warum steigt der DAX?

... weil es immer mehr Entlassungen und Pleiten geben wird. Das erhöht die Marktchancen der Anderen und vereint den Profit auf wenige (Monopolbildung).  Mit dem ESM und der bald benannten EU-Steuer (Fiskalunion) kommt mehr Geld auf den Spiel- und Konsummarkt der Staaten. 


Das hat gar nix mit der Realwirtschaft zu tun, in der der kleine Mensch leben muss. Die Börse feiert viel mehr die bevorstehende, systematische Verarmung der Massen - zu Gunsten des Profits.


Ein Zeichen für die Politik, dass sie die Depression als Erfolg kanalisieren konnten. Das bedeutet aber nicht, dass sich die Realität der Menschen in diesem System verbessern wird. Es sinkt lediglich der Grad der Empörung. Die Strafe - die Sparpakete - werden mehr und mehr verinnerlicht und damit akzeptiert. Der kleine Mensch bereitet sich auf das Ertragen der systemischen Strafe längst vor.

Die Internetseiten sind voll mit Goldangeboten und Überlebenspaketen. Die Wahrheit ist: Diese "Überlebenspakete" sind nur für eine kurze Wegstrecke in einem jämmerlichen Leben gedacht, oder wie lange hält ein Kilo Gold einen Menschen in dieser sündhaft teuren Welt am Leben?

Kommentare:

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte