Montag, 26. März 2012

Iran: Merkel vor der Knesset im Jahre 2008 - Wir machen den Krieg für EUCH

2008 machte Angela Merkel eine bedingungslose Zusage für die Deutschen, dass Deutschland einen Krieg für Israel führen wird. Das sind diktatorische Anweisungen und entbehren jeder demokratischen Kultur - auch wenn diese absolute Mangelware in Deutschland ist, bedeutet es noch lange nicht, dass man mit einer derartigen Kaltschnäuzigkeit, jede demokratische Grundordnung ungestraft brechen darf.

Deutschland verschenkt abermals ein Atom-U-Boot an Israel. Während dessen boykottiert Israel eine Resolution der UN, gegen die israelische Siedlungspolitik.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Selbst jeder geführte Krieg ist gerecht. Sollte sich im Nachhinein, wie beim Irakkrieg, andere Tatsachen ergeben, werden diese ignoriert. Es wäre unverantwortlich, wenn die US-Regierung wegen Kriegsverbrechen angeklagt würde.

    Daher ist es besser nur DIE ANDEREN ständig und überall anzuklagen und richten, selber aber den Internationalen Gerichtshof aber erst gar nicht anzuerkennen.

    Wer mit derartigen Regierungen ein Abkommen trifft, braucht sich nicht wundern, wenn er sich selber irgendwann auf der Klagebank findet.

    Deutschland braucht eine Diskussion über die Schuldfrage im Palästinenserkonflikt und auch eine Diskussion über die Schuldfrage, wenn der Iran militärisch Überfallen wird.

    AntwortenLöschen
  4. WARUM DIE SCHULDFRAGE?

    Wer ständig mit der Schuld DES ANDEREN argumentiert, muss sich auch selber vor ein Gericht stellen lassen.

    Es kann nicht sein, dass die Gesetze dem ständig wachsenden Unrecht in der Welt angepasst werden.

    Schonungslose Aufklärung durch unabhängige und Staatsräson freie Medien.

    GG-Änderungen nur noch per Volksentscheid.

    Nie mehr Krieg!http://www.youtube.com/watch?v=vvlGEF1t2vc

    AntwortenLöschen
  5. Großartig, Politprofiler!

    Mich überrascht überhaupt nicht, dass Sie eine Frau sind!

    Frauen haben ein kleineres Gehirn (ein kleiner PC oder kleine Handys sind High-Tech)und die Gehirnhälften sind besser verdrahtet!

    Schade, dass die Frau Merkel Autistin ist und somit ein sehr männliches Gehirn hat! Zu viel Testosteron im Mutterleib!

    AntwortenLöschen
  6. Männliches Gehirn:

    http://www.oppisworld.de/zeit/erfinder/computer.jpg

    Weibliches Gehirn:

    http://www.presseanzeiger.de/pa_bilder/536235-1_org.jpg

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Geschäftssystem Knast

    http://prisonvalley.arte.tv/de/#/introduction/

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte