Mittwoch, 21. März 2012

Kfz gesicherte Anleihen - ein neues Geschäftsmodell

Wer ein Auto least, bezahlt jeden Monat und hat doch kein Auto. Es wird als Sicherheit hinterlegt. Das gilt für alle anderen Formen der Autofinanzierung, wie auch für Immobilien.

Nun werden diese Schulden verbrieft und als Anleihen am Markt verkauft. AXA war die erste Bank, die diese Strategie verfolgten und umsetzen. Da werden Erinnerungen an die berühmte Immobilienkrise in den USA wach, die als Auslöser für die allgemeine Finanzkrise gilt. Heute reden wir aber nicht mehr davon, sondern einer Schuldenkrise ganzer Nationen.

Daher ist es unverständlich, warum derartige Produkte es überhaupt in den Finanzmarkt noch schaffen, wenn sie nicht selber ein Instrument der Staaten sind, um die Schuldenkrise ohne zu platzen zu vergrößern.

Dem Markt ist es eigentlich schnurzegal, woher das Geld kommt. Hauptsache er kann irgendwelche Sicherheiten als sicher annehmen, obwohl sie selber auch nur Schulden sind. Schließlich hängt unsere gesamte Existenz auf diesem Planten davon ab. Der Mensch kann sich einfach keine funktionierende Welt ohne Verlust und Gewinn vorstellen; ohne Profit und Verlust.

Sein Einfallsreichstum ist gigantisch, damit er seinem eigenen Irrsinn nicht in die Augen sehen muss. So glaubt er inbrünstig, dass es einen Ausweg aus einem brennend Haus gibt, das im Grund die gesamte Welt ist. Die Reichen und Armen sitzen in einem Boot. Steht einer auf, kentert es. Doch noch niemand ist auf die Idee gekommen, zu gucken, ob diese Boot tatsächlich auf dem offenen Meer treibt oder auf dem festen Grund und Boden einer Realität steht, die nicht wahrgenommen wird.

Wir gehen also gar nicht unter, wenn wir dieses unsägliche Boot endlich verlassen und erwachsen werden. Doch eines müssen wir uns bewusst sein, wer dieses Boot verlässt, kennt nicht mehr arm noch reich. Er sieht nur noch Menschen, die ohne Rentabilitätsberechnung für einander da sind und keinerlei Bonus für irgendetwas erwarten.

Das Beste wäre es, wenn alle gemeinsam aufstehen - das verursacht keine Unruhe.

Kommentare:

  1. Neue Milliardengeschenke für die Versicherungsmafia: Neue Zwangsversicherungen für Selbstständige

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. "...Er sieht nur noch Menschen, die ohne Rentabilitätsberechnung für einander da sind und keinerlei Bonus für irgendetwas erwarten..."

    Was machen wir mit dem, der mehr "Freiheit" für sich in Anspruch nimmt, als er bereit ist zu geben? Der sich überall ins Gemachte Nest setzt und genießt, was der Fleiß der anderen produziert hat?

    AntwortenLöschen
  4. @ Old Europe

    Mmh, die Ganzheit lässt sich nicht austricksen...

    Je mehr wir sie bekämpfen, umso mehr werden kommen!

    ...also werden wir diese Individuen wohl oder übel ertragen müssen...

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte