Donnerstag, 15. März 2012

Kreditfähigkeit von Großbritannien abgestuft

Zwei Ratingagenturen stufen Großbritannien ab. Sein Wirtschaftswachstum entpuppt sich nicht so, wie es die Marktwirtschaftsgesetze vorschreiben. Die Briten  müssen rentabler werden. D. h. es muss noch mehr gespart werden. Mittlerweile überlegt die britische Regierung, Polizeiarbeit an private Firmen zu übergeben. Das spart angeblich Geld.


Auf diese Art schafft sich die Demokratie selber ab, indem sie den Staat privatisiert. Friedman und seine Anarchokapitalisten ((auch Marktanarchismus oder Anarcholiberalismus) sind auf dem Vormarsch. Der Raubtierkapitalismus wird uns alle zerfetzen, weil wir uns freiwillig ihm unterwerfen, weil wir uns an die Marktgesetze halten, die alles andere als menschlich sind.

Wirtschaft hat keinen Platz für Soziales. Sie kennt nur gewinnen oder verlieren. Doch auch den letzten Rest Menschlichkeit werden uns diese Friedman-Anhänger (Libertäre) noch abgewöhnen. Es ist ihnen schon mehrfach in der Geschichte gelungen, die Menschheit zu der Einsicht zu bringen, dass es Mensch gibt, die überlebenswürdig sind und andere nicht.

Dieser "RADIKALEN MENSCHLICHKEIT" müssen wir uns entgegen stellen und neue Wege zu denken und zu entscheiden suchen.



Was ist Systemzwang?

Der kleine Mensch definiert dieses Wort lediglich auf Beispiele. Er traut sich nicht, dieses Wort, neutral zu definieren:


 Systemzwang ist, seinen freien Willen zur Entscheidung, einem einzigen ultimativen, künstlichen Grundwert (Recht auf Eigentum und Profit)  zu unterwerfen.

Dieser Voluntarismus führt zur radikalen Menschlichkeit. Das gibt Menschen das Recht, andere von der Menschlichkeit auszuschließen, wenn sie kein Geld mehr zur Verfügung haben.

Wir denken wir müssen Arbeiten zu gehen, um Geld zu erhalten, damit wir leben können. Doch es muss auch Unternehmer geben, die uns diese Arbeitsplätze zur Verfügung stellen, damit wir diesem Systemzwang folgen können  ... und schon sind wir in der Logik des Systemzwangs angekommen. Wir formulieren ganz freiwillig und aus angeblich freiem Willen unsere eigenen Nachteile.

>>>> weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte