Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Samstag, 28. April 2012

USA provozieren CHINA

Die USA können es einfach nicht bleiben lassen. Sie wollen das "pazifisches Jahrhundert". Ihre neuen Freunde, die Philippinen veranstalten mit ihnen eine Manöver, vor den Türen Chinas. 4.500 US-Marines und 2.500 philippinische Truppen "üben" in der Bucht von Ulugan auf der Insel Palawan.

 Der "Krieg gegen den Terror" ist längst vergessen, so wie man heute nicht mehr vom "Krieg gegen Drogen" spricht. Während Europa noch Terroristen jagt, orientiert sich die USA bereits hin zum nächsten geplanten Showdown, in Richtung China.

Für den IWF bleibt mit diesen Ambitionen kein Geld mehr übrig. Europa soll schauen, wie es die Finanzkrise, das es aus purer Freundschaft zu den USA, für seine Bürger importierte, nun löst. Die neue Aufgabe Europas ist, die Öl- und Gaszugänge für die Nabucco-Pipeline in den Speckgürtel des Imperium einzuverleiben.

Provokation der "neuen IG-Farben": EM-Boykott
http://politikprofiler.blogspot.com/2012/04/propaganda-der-neuen-ig-farben-boykott.html



Deshalb findet gerade die große Medienkampagne gegen die Ukraine statt. Die organgene Revolution ist nicht wie gewünscht verlaufen. Timoschenko, die Öloligarchin sitzt im Gefängnis und kann die Ukraine nicht für den planten Big-Deal aufbereiten. Es muss gehandelt werden.




Nicht umsonst, haben wir jetzt eine Privatarmee in Deutschland, die nun für die "neuen Herausforderungen", der "neuen Kriege" optimiert wird. Es geht um die Weltherrschaft der USA, des Dollars und der Rohstoffe. China soll das Billiglohnland der Welt bleiben und seine Rohstoff am besten an den Westen verschenken. Nur das garantiert uns den gewohnten Wohlstand, den keinen von uns aufgeben will, egal wie scheinheilig er seine Menschlichkeit nach vorne kehrt.

Das Gewinnen und Verlieren unserer Marktwirtschaft ist Programm. Wir zu allem bereit, nur zum Verlieren nicht - keiner der Marktteilnehmer. Wir werden uns bewaffnen und mit Intrigen gegen uns selber agieren, nur um nicht auf der Seite der notwendigen Verlierer zu stehen, die diese System so dringend braucht, um existieren zu können.

Die Menschheit lebt immer noch mit einem kleinen Stammhirn der Steinzeit. Sie reagiert in Bezug auf Marktwirtschaft wie eine Amöbe.

FAZIT: Der Menschheit kann nicht geholfen werden, weil sie sich nicht helfen will - sie will nur gegen den anderen Teil der Menschheit gewinnen. Die Ewigkeit endet für einen Menschen mit dem Tod. Die aufgestellten Regeln, sind aber für alle nachfolgenden Generationen DIE EWIGKEIT.

Hier spricht Öttinger als EU-Energiekommissar über die EU-Energiepolitik. Keine Angst - das Video startet an der entsprechenden Stelle. :-)

Kommentare:

  1. Die neue Aufgabe Europas ist, die Öl- und Gaszugänge für die Nabucco-Pipeline in den Speckgürtel des Imperium einzuverleiben...

    ...und natürlich mittels ESM die Bankster für alle Zeiten fetter und fetter mästen!

    Richtig, bevor die Politidioten in Berlin und Brüssel auch nur ansatzweise begriffen haben, was ESM wirklich bedeutet, die Plage des Universums schon weitergezogen.

    Amis können vor allem eines: Töten, egal was wann wo und warum! Einfach draufhalten und weg damit. http://becklog.zeitgeist-online.de/2012/04/22/sind-adelige-degenerierter-z-b-schiesen/

    Nein, nicht nur Adelige sind degeneriert. Auch die Bevölkerungen ganzer Staates sind es.

    AntwortenLöschen
  2. Eine andere Provokation habe ich letzte Woche im Zusammenhang mit der Industriemesse 2012 in Hannover gesehen. China ist dieses Jahr wohl ein großes Partnerland dieser Messe, habe hier ein Foto gemacht:

    http://image-upload.de/image/V8TWuK/ce1bd9ac8e.jpg

    Und überall in der U-Bahn, wo viele Gäste aus China und aus anderen Ländern zur Messe unterwegs sind, findet man folgende Poster:

    http://image-upload.de/image/EQrccQ/9d8a8ffc0d.jpg

    Da freut sich wohl ein Dritter.

    AntwortenLöschen
  3. @ anonym 57

    Hahaha - Timoschenko ist ja auch eine "politische Gefangene". Menschenrechte für all. Betrüger in die Gefängnisse - wer den Staat ordentlich abzockt in die Villen.

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch egal, wie sie heißen. Timoschenko wird in diesem Fall benutzt, um die derzeitigen Machthaber in der Ukraine zu schwächen.

    Es ist erstaunlich, dass die Medien die Meinung der Leser immer noch derartig beeinflussen.

    Auch die großen Organisationen wie Avaaz, Greenpeace oder Amnesty International sind inzwischen in den Schoß der Geheimdienste übernommen worden.

    Genügend Filme zur Medienmanipulation habe ich hier gefunden:

    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/videothek-medien-medienmanipulation.html

    AntwortenLöschen
  5. "Auch die großen Organisationen wie Avaaz, Greenpeace oder Amnesty International sind inzwischen in den Schoß der Geheimdienste übernommen worden.

    Na ja, sie wurden wohl eher von ihnen initiiert - Amnesty mal mit Fragezeichen -, um die Schäfchen alle schön unter Kontrolle zu haben.

    AntwortenLöschen
  6. Man kann gar nicht so schnell lesen, wie das US-Dreckspack, die größte Bedrohung für alles Leben auf diesem Planeten, einen Staat nach dem anderen unterwandert, beklaut und in seine Gewalt bringt: Baluchistan. Ba, watt?

    http://www.corbettreport.com/spotlight-baluchistan-minerals-pipelines-and-terrorists-in-the-imperial-great-game/

    AntwortenLöschen
  7. Boing!!!!

    Nabucco als opera dolorosa

    Watt nu, wird der Terrorstaat USA diese Pipeline in Eigenregie errichten, um so die Völker Europas vor Russlands Gas-Diktator zu schützen?

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte