Dienstag, 29. Mai 2012

Das Geschäftsmodell "Israel" funktioniert nur mit Bedrohung

Israel braucht Feinde, ansonsten bräuchte es keine Armee und keine ausländischen Hilfsgelder für seine Sicherheit. Israel wäre total unglücklich und vor allem Pleite, wenn es keine Feinde mehr hätte und Palästina kein eingezäuntes Ghetto. 

Nun, da es immer offensichtlicher wird, dass der Iran keine Atombomben baut, sind eben die Atomkraftwerke eine Bedrohung für Israel.

"Es kann selbst der bravste Mensch nicht in Ruhe leben,
wenn es dem Nachbar nicht gefällt."

... und es finden sich immer ein paar gute Freunde, die jede Objektivität bei Seite schieben und aus Loyalität Teufel an die Wand malen wo keine sind. Auf der anderen Seite muss der Iran sogar dafür herhalten, dass die USA im Namen der NATO auf europäischem Boden ein Luftwaffenabwehrsystem einrichten, das eigentlich gegen Russland gerichtet ist.

Wir kennen all die schöne Stories und erkennen für uns kleine Menschen keinen Sinn, obwohl sie alle unser Geld dafür verwenden.

Syrien und die Golanhöhen
Natürlich kann man es sich nicht erlauben, dass in Syrien radikale Kräfte an die Macht kommen. Sie könnten ihre Gebiete wieder zurück fordern. In diesem Landstrich gilt eben nicht nur das Öl als Machtinstrument, sondern vor allem das Wasser. Wer die Quellen besitzt ist der Obermensch. Das gleiche gilt für Tibet. Daher ist es aus meiner Sicht fraglich, ob es so gut wäre, wenn ein naiver Dalai Lama die Macht über die Wasserquelle für Asien erhält. Er wäre Spielball der westlichen Mächte, die neue Konflikte entzünden würden.

PS: Ich mag nicht mehr so ausführlich schreiben. Diese Themen hab ich vor gut einem Jahr aufgearbeitet - auch Syrien. 


Kommentare:

  1. Danke für diesen Beitrag,
    "Es kann selbst der bravste Mensch nicht in Ruhe leben,
    wenn es dem Nachbar nicht gefällt."

    Ich kenne diesen Spruch mit dem "bösen Nachbarn"
    die kürzere Version gefällt mir besser!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Grundsatz in diesem Blog:

    Es geht immer um das Erkennen der Wertelehre. Nicht darum mit dem Finger auf andere zu zeigen, die man gemäß der Wertelehre für schuldig hält.

    Das Geschwätz von USrael und BRD-GmbH hängt mir mittlerweile zum Hals heraus. Dafür gibt es andere Blogs.

    Im Grunde wollt ihr nur eine "andere Firma" gründen, von der ihr mehr Gewinn erwartet.

    Ihr seit nicht besser und auch nicht schlechter als die, die ihr anklagt. Ihr seit SIE!

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte