Mittwoch, 13. Juni 2012

Daimler / EVOBUS: Entlassungen sind familienfreundlich

EVOBUS - die Bus-Tochter der Daimlerfamilie erhält Auszeichnung für familienfreundliche Personalpolitik, obwohl gerade hunderte von Entlassungen anstehen. Bis 2015 sollen alle Setra-Busse von Mercedes in Deutschland hergestellt werden, danach erfolgt die Produktion in der Türkei. Was ist schöner als Arbeitnehmer in die Freizeit zu entlassen? ... Das ist familienfreundliche Politik, die eine Auszeichnung wert ist. Mami und Papi haben endlich Zeit für die Kleinen, aber die müssen in die KITA und dort erzogen werden .....




Arbeitsverdichtung - ein schönes Wort für nicht ersetzte Mitarbeiter die altersbedingt ausscheiden - schrumpfte bereits erheblich die Belegschaft bei EVOBus. Die Auszeichnung "familienfreundliche Personalpolitik" wird von der berufundfamilie gGmbH, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung vergeben. Die Hertie-Stiftung gilt als gemeinnützig wie die Bertelsmann-Stiftung oder die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM). Hertie-Stiftung sieht sich genauso als Reform-Stiftung wie die vorgenannten. Sie beschäftigt sich ebenfalls mit " neuen Formen staatlicher und gesellschaftlicher Steuerung".

Der Club der Wirtschaft verleiht sich also selber die Auszeichnungen, mit denen sich die Firmen dann für Werbefeldzüge schmücken.

Positiv denken - macht glücklich!
Jeder Krise ist eine Chance - Ursula v. d. Leyen - auch sie besuchte EvoBus - aber ohne einen Betriebsrat zu sehen. Sie unterhielt sich ausschließlich mit der Geschäftsleitung.


Was ist schöner als Angestellte in die Freizeit zu entlassen?

 

Kommentare:

  1. ...aber die müssen in die KITA und dort erzogen werden...
    ...aber Mami kann ja statt dessen Daimlers Interessen in Afrika verteidigen - und die Kleinen in der KITA der PADW *) unterbringen.

    Und wenn Papi schlau ist, steigt er voll auf die Karriereleiter drauf: als Spezialist bei einem börsennotierten Dienstleister wie "Academi".

    Und wer weiß, vielleicht kann so die ganze Familie zusammen sein da, wo andere Leute Urlaub machen, beim Schutz der deutschen Interessen in Afrika.

    Das Leben kann so schön ein. Man muss eben nur ein bisschen dafür tun.

    *) Privatarmee der deutschen Wirtschaft

    AntwortenLöschen
  2. Es wird immer irrer in diesem Fast-Staat: "Langezeitarbeitslose werden Stromsparhelfer".
    Wäre vielleicht was für den freundlichen Herr da hinten nach einem Jahr mit ohne Evobus-Arbeitsvertrag.
    Und er rettet auch noch den Klima.

    Da kommen die Tränen vor Rührung. Das ist alles so, äh, ausgleichend gerecht, plärrr... Erst den Klima an den Rand des, Sie wissen schon, bringen und dann als langzeitarbeitsloser Stromsparhelfer es noch so eben retten bevor, Sie wissens schon.

    AntwortenLöschen
  3. Hat alles nur Vorteile;) Aber ich denke es macht wenig Sinn in der Industrie zu arbeiten auf Dauer ... Industrie hat keine Zukunft im Sinne von - danach zu streben dort zu arbeiten. Wertlos. Man muss die Globalisierung als Chance verstehen, man kann endlich entlang seines Talents wirken. Es sollten mehr Daimler verlassen ... es passiert sowieso.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte