Donnerstag, 14. Juni 2012

GEMA: ... wenn das Landratsamt rockt - klingeln die Kassen

GEMA in Berlin
Erst die Verwaltung zahlen, dann die Künstler,
wie bei der UNICEF.
Wer in Baden-Württemberg auf der Kfz-Zulassungsstelle warten muss, wird mit GEMA-Musik besäuselt. Das lässt die Kassen bei den Musikurheberrechtsverwaltern der Nation klingen. So lässt es sich gute Geschäfte machen. 

Die Behörden stellen den Radiosender auf Bayern3 ein. Der Bürger kann sich nicht dagegen wehren und schon gibt es saftige GEMA-Rechnungen an den Bürger über den Staat. Auf der anderen Seite der Theke stehen die staatlichen "Hartz4-Empfänger" - bitte erlauben sie mir dieses Wort - die durch unsere Gebühren in einer bezahlten Anstellung gehalten werden. 

So läuft nun mal das Geschäft der Marktwirtschaft - man nehme drei und geben zwei. Das Minusgeschäft für den Endverbraucher ist die Triebfeder des Wirtschaftswachstum. So schafft man Arbeitsplätze! Am Ende der kapitalistischen, demokratischen Wirtschaftsökonomie-Welternährungsprogramm steht das Resultat: "Nur rentabel Menschen können sie Bürgerrechte leisten und überleben. Der Rest frisst Gras, falls er noch ein Grundstück findet, das keinen notariell beglaubigten Eigentümer hat - und das wird schwer auf dieser, ach so gerecht und straff, rechtlich durch organisierten Erde. Haste NIX, kriegst de NIX. Das ist der Leitspruch der ökonomisch durchtrainierten und konditionierten Demokratie, die sich für menschlich hält.


Weiter möchte ich diese Thema in der Wertigkeit und Richtigkeit der aktuellen Wertelehre nicht mehr ausführen, schließlich weiss die Mehrzahl meiner Leser, dass diese ein ungleiche Rechnung zu Ungunsten eines jeden Menschen ist. Der tierische Kapitalismus ist per Gesetz und Moral zur Lebensideologie geworden. Ein alleiniger Ausstieg aus diesem System ist nicht möglich. Kapitalismus ist eine unglaubliche Matrix, die von der Mehrzahl der Menschheit nicht durchschaut wird, sondern bis auf Blut zu verteidigen ist. Die Menschheit kennt nur Gewinne anhäufen und auf Moral pochen, diese ein bisschen umzuverteilen. Andere Möglichkeiten existieren für unser Gehirn nicht. Die Matrix ist perfekt, fast perfekt. Wer "Leistung als Grundwert" versteht, kennt ein Ausstiegsszenario.




GEZ: 7,36 Mrd. Euro für öffentlich-rechtliche Sender

AB 2013 soll jeder Haushalt und jede Firma TV- und Rundfunkgebühren an die GEZ bezahlen. Das bezeichnet unsere Bundesregierung inkl. Bundesländer als Fortschritt. 2009 beliefen sich die Einnahmen der GEZ auf 7,36 Mrd. Euro.  Ein riesiger Etat, mit dem viel und gute Informationen sowie Unterhaltungen betrieben werden könnte. Die ARD und das ZDF hätten es gar nicht nötig, den Trash der privaten Sender nachzuahmen. Doch Nachahmen bringt Geld, in Form von Lizenzen, für die Privaten natürlich.

... weiter lesen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte