Samstag, 14. Juli 2012

Hollywood wird alt und müde

Die amerikanische Filmindustrie wird müde. Entweder werden alte Kinoerfolge aus den 1980er und 1990er aufgewärmt oder aber man wickelt alte Intrigenstories in ein neues politisches Licht. So wird der erste FBI-Chef zum amerikanischen Superhelden mit Di Caprio oder die unendliche Story von Superman, Ice Age und anderen Comicfiguren geht in die Endlosschleife. Blockbooster sind das schon lange keine mehr.

Das klassische Bild vom Guten und Bösen gilt schon lange nicht mehr, nur noch auf der amerikanischen Leinwand. NGOs die im Namen der USA andere Länder destabilisieren sind kein Thema für Hollywood. Man bleibt bei den Geschichten der heldenhaften Freiheitskämpfern, die vom Traum nach der amerikanischen Freiheit angetrieben sind.




Diese Traumfabrik aus den USA erzählt die Lebensstory eines russischen, politischen Gefangen, einem Oligarchen - 'Der Fall Chodorkowski' - und verschweigt seine eigenen politisch Gefangenen und Verfolgten, wie Assange oder Mannig. Guantanamo gilt immer noch als Tabu.

... wenn die Kunst nicht mehr kritisch ist, wird sie zur Farce; zu einer grimmigen Maske der Selbstverleugnung und Manipulation. Kunst schockiert und interessiert nur, wenn sie die Wahrheit am Schopf nimmt und zur Schau stellt, auf dass der Zuschauer über seine eigene Dummheit herzlich lacht.

Doch Hollywood ist nicht mehr kritisch und schon gar nicht mehr lustig. Die Illusionsfabrik "Hollywood" legt sich zum Sterben nieder und räumt das Feld für die aufstrebenden Nationen, die aus einem anderen Kulturkreis kommen. Sie begreifen die USA, New York und den Cowboy ncht mehr als Nabel der Welt, sondern als Ziel über das man hinausschießen will.

Es ist eine stille Revolution der Interpretationshoheit von Wahrheiten in der Welt. Amerika ist nicht mehr das reiche Land in den Träumen der Vielen. Sie haben ihren eigenen Reichtum zum beneiden direkt vor ihrer Haustüre in Peking oder New Delhi. Selbst in den Kunstausstellungen werden mittlerweiler die amerikanischen Künstler nicht mehr nachgefragt. Die Welt reagiert auf den Geschmack der Reichen und Schönen und diese kommen nicht mehr aus den USA oder Europa. Es war ein kurzes, aber sehr helles Licht, das die Welt mit Brimborium blendete. Nun ist es auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit. Mit all seinen Schönen und Reichen. Die Verzweifelten unser uns werden wohl die sein, die wir als Elite bezeichnen. Sie sehen ihren Niedergang noch eher auf sich zu kommen. Sie haben eine hohe Warte und daher ist ihr Horizont weiter als, der unseren - die wir am Boden stehen.


Die großen Uhrenmarken ziehen sich langsam aber stetig aus dem amerikanischen und europäischen Geschäft zurück. Der Reichtum schwindet. Die Geschäftsmacher - die Goldgräber zieht dahin wo das Geld locker sitzt und leicht verdient ist. Da wo es noch hungrige Massen gibt, die ihr letztes Vermögen in ein neues Geschäft stecken wollen. Dort wo es noch Massen von Menschen gibt, die unseren Lebensstandard, um jeden Preis erreichen wollen.



Sie werden in Zukunft die Schönheitsideal diktieren und die Interpretationshoheit auf Leinwand, in der Literatur und Kunst dominieren. Der Amerikaner und Europäer muss lernen asiatisch zu denken. Am Ende werden wir die T-Shirts für deren Märkte nähen und uns glücklich schätzen, wenn die Leiharbeit uns noch einen Tagesjob in den Fabriken anbieten kann.

Nein - Die Zeiten ändern sich nicht, nur die Geographie der Vermögen verrückt sich und damit der Geschmack des Chics.

1 Kommentar:

  1. https://plus.google.com/110729159808906909328/posts/LEEhsAZoTJd

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte