Montag, 14. Januar 2013

Kaiser Guttenberg wartet im EXIL "USA" auf den Kriegsruf des Vaterlandes

Einer Schweizer Zeitung offenbarte Karl-Theodor Fhr. zu Guttenberg, dass er nicht beabsichtigt in deutschen Medien ein Interview zu geben. Allerdings schloss er ein politisches Comeback nicht aus. Das könnte eine Androhung für die Schweiz sein oder aber er will stumm nach Deutschland als Politiker zurückkehren.

KT Guttenberg war Angela Merkels Vorzeigeminister aus der CSU-Schmiede. Zuerst durfte er als Freiherr und Sunnyboy der Politik, Wirtschaftsminister werden. Seine Erfahrungen im Verwalten des elterlichen Vermögens galten als öffentliches Argument. Als Obama sich selber in Berlin feiern ließ durfte Karl-Theodor auch noch bei ihm vorsprechen - welch eine Ehre. Seine nächste Station war Kriegsminister in Deutschland - in der neuen Variante nennt sich diese "Verteidigungsminister". Er baute die Bundeswehr zur Berufsarmee um. Der nächste Schritt eine private Sondereinheit, sowie die Abschaffung der Armee als Parlamentsarmee. Angela Merkel muss den Oberbefehl bekommen. 2011 war seine politische Karriere jäh beendet. Seine Doktorarbeit war ein plumpes Plagiat. Aufgedeckt von einer Internetinitiative. Er musste seinen Doktortitel wieder abtreten und gab sein Ministeramt ebenfalls auf.



Nun lebt er in den USA. Kehrt dem Deutschen Volk demonstrativ den Rücken. Verliert ein paar Pfunde. Trat kurzfristig als EU-Internet-Berater in Erscheinung und verschwand nach der Vorstellung seines Buches "vorerst gescheitert" wieder in den USA.

Nun sitzt der deutsche Adelsspross schmollend im amerikanischen Exil und lässt über Schweizer Medien ins Deutschland hinein lauten - "ich rede nicht mit Euch, will aber als Politiker zurückkehren..." Derartige Beispiele gibt es: Khomeini wurde von Frankreich aus dem Exil in den Iran eingeflogen und ersetzte den Schah.

Wer weiss, was Guttenberg noch mit uns plant bzw. die USA und ihre heißen Drähte überall in der Welt. Wer Wikileaks ließt erfährt einiges. So war geplant, Guttenberg als Ersatzaußenminister zu Westerwelle einzusetzen, weil dieser sich nicht an der Kriegslust der NATO erfreute, wie er sollte.

Nun zieht Deutschland wieder nicht in den Krieg gegen die extremistischen Terroristen - upps - ich habe das "islamistisch" vergessen in den Krieg. Das kann auf Dauer nicht so weiter gehen. Die Deutschen müssen einfach demnächst an die Waffen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte