Montag, 22. April 2013

Fachkräftemangel in Deutschland: Bahr (FDP) will ausländisches Pflegepersonal

Die Marktwirtschaftshirne der FDP geben keine Ruhe. Sie brüten schon das nächste Wirtschaftswunder für Deutschland aus. Das Prinzip ist ähnlich wie beim Spargelstecher. Man holt sich Quartalsarbeiter aus den Billiglohnländern der EU - z. B. Rumänien oder Bulgarien. 

In diesen Ländern können Frauen freiwillig ihre Familie für einen befristeten Arbeitsvertrag verlassen. Leben als Hausmagd in den neuen Gutshäusern des deutschen Mittelstandes und pflegen die alternden Eltern der Leistungsträger unserer Gesellschaft. Die Minilöhne reichen nur aus, wenn dieses Mägde enthaltsam in Deutschland leben. D. h. sie erhalten Kost & Logis, der Rest wandert als eine Art Solidarbeitrag an die Familie ins Ausland. Damit ist Rumänien bzw. Bulgarien geholfen und unserer Leistungsgesellschaft.

Diese Denkart lässt sich tatsächlich als "sozial" vermarkten. Doch vergessen Sie nicht: Die FDP ist eine Wirtschaftspartei. Das billige Pflegepersonal wird am Ende nur den großen Pflegeinstituten zu Gute kommen - ähnlich der Mövenpick-Steuerentlastung. D. h. die Altenheime können zukünftig Niedriglöhner aus dem Ausland beschäftigen und Sie bezahlen für die Versorgung ihrer Eltern bald das Doppelte der heutigen Rechnungsbeträge.

Nur so kann Marktwirtschaft funktionieren. Der kommerzielle Anreiz muss grundsätzlich für die Unternehmer höher sein, als der hervorgehobene Spareffekt für den Konsumenten. Denn die öffentliche Meinung bilden Konsumenten, die sich bei der Stimmabgabe dann Wähler nennen.

In diesem Sinne
einen schönen Tag
Eurer Politprofiler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte