Dienstag, 9. April 2013

Wikileaks präsentiert eigene Suchmaske

Julian Assange war fleißig, trotz seiner freiwilligen Gefangenschaft in der britischen Botschaft von Ecuador. Nun können wir ungehindert viele alte Dokumente einsehen. Helmut Kohl und Egon Bahr sind in dieser Bibliothek sehr gut vertreten.

http://search.wikileaks.org/plusd/?q=KOHL

Die erste Depeschen vom 1973  "Sensitive Information Deleted, NARA 2/23/2006 RECENT BAHR/ KOHL TALKS" ist bereits gelöscht.


1 Kommentar:

  1. Was bleibt den USA und den anderen Ländern anderes übrig, als angesichts der Bedrohung durch die Lügen im Internet dieses immer weiter zu reduzieren, zu zensieren?
    Die Leaks-Seiten sind keinem Bürger zumutbar, schon aus Sicherheitsgründen.
    Bald wird es ein Positiv-Profil für jeden Leibeigenen, äh, Bürger, geben, und darin werden die Seiten aufgelistet, die noch sehen darf, der Rest dann auf Antrag bei der Internetbehörde. Das schafft auch Arbeitsplätze bei Pig Brother.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte