Montag, 5. August 2013

Deutschland braucht dringend BABY-Internate

Wir bauen Baby-Internate zur Entlastung der Eltern,
für mehr Kinder und für mehr Konsumenten!
Berufstätige Eltern sind eine Unzumutbarkeit in der heutigen Zeit. Wer arbeitet, braucht seine Kinder nicht zu erziehen. Das übernimmt in der Zukunft der STAAT bzw. die WIRTSCHAFT für das Arbeitervolk.

Kinder quer durch die Schlafstadt der Arbeiter zu transportieren, muss der Vergangenheit angehören. Moderne Staaten bzw. Unternehmen organisieren sich anders. Sie kümmern sich um ihren Nachwuchs.

Ausgelaugte Eltern sind unrentabel für Arbeitgeber und trotzdem müssen sich die Menschen weiter vermehren. Wir brauchen eine absolute Geburtenkontrolle mit Genpool-Analyse, die sich am Geldbeutel der Eltern ausmacht. Wir brauchen Babyinternate für die gehobene Gesellschaft und für die Existenzverdiener der Mittelschicht einen Babyabholservice. Dieser Privatservice sammelt die Kleinkinder gegen einen kleinen Bonus ein und bringt sie nach Feierabend zu den Eltern zurück - ähnlich den Schulbussen. So kann der Mensch seinem Urinstinkt - SPAREN - folgen und bleibt folgsames VOLK.

Die optimalste Lösung für eine Wirtschaftsdemokratie wäre eine Entbindungsstation mit angeschlossenem Babyinternat. Das würde bestimmt Mehrheiten finden, schließlich diskutierte Deutschland vor Jahren schon über einen "Elternführerschein". Das würde sich erübrigen, da nur noch Fachpersonal die Kindererziehung der Republikangehörigen übernimmt. Da kann nix mehr schief gehen.

Jeder, der nicht der Norm entspricht, kann ausgefiltert werden und seiner entsprechenden Fähigkeiten für die Gesellschaft nützlich sein.

Die Eltern - die Gengeber - bestellen per Überweisungsscheck bereits den schulischen und beruflichen Werdegang des Kindes. Wer sich das nicht leisten kann, übergibt das Sorgerecht an den Staat und wird so von allen finanziellen Verpflichtungen entbunden. Das ist eine reine vertragliche Formalität, schließlich entspricht die Ethik der Staatsräson und die Staatsräson ist Wirtschaftsaufschwung.

Das wäre ein neuer Markt für Privatunternehmen, die dann wie Pilze aus dem Boden schießen. Mit Referenzlisten, wer wessen Kind, an welche Firma übermittelte. Manche werden sogar schon einen Arbeitsplatz haben, bevor sie ihr erstes Lebensjahr erreicht haben. 

Eine saubere Lösung, für einen sauberen, wirtschaftlich orientierten Staat, der sich "freie Demokratie" nennt. Wir sind alle GLEICH, nur die GEHÄLTER sind UNTERSCHIEDLICH.

Herzlich willkommen im 21. Jh.
Euer Politprofiler


Hier ein Video der damaligen Familienministerin und heute Arbeitsministerin, Ursula v. d. Leyen aus dem Jahre 2009






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte