Mittwoch, 7. August 2013

Mollath ist frei für die nächste Verhandlung vor dem Wirtschaftsrechtsstaat DEUTSCHLAND

Aus heiterem Himmel erscheint ein Papier plötzlich nicht mehr rechtsgültig und Gustel Mollath wird aus der Psychiatrie entlassen.  Frei allerdings nur, bis zur Wiederaufnahme des neuen Verfahren gegen ihn. Der eigentliche Skandal besteht darin, dass nicht diejenigen vor den Kadi gezerrt werden, die Mollath in die Psychiatrie eingewiesen und Papiere für rechtsgültig erklärten, die es niemals waren. Der Wirtschaftsrechtsstaat "Deutschland" gerät in immer argere Bedrängnis. Der Geheimdienst übermittelt Daten an die NSA und die Regierung dopt ihre Sportler für Höchstleistungen, um das Wirtschaftsregime "Deutschland" angemessen und leistungsstark in der Welt zu präsentieren. Selbst vor dem heiß geliebten Fußball der Deutschen wird nicht halt gemacht. (Video und Artikel folgen)

Daher ist unsere Presse nur eine Heuchlerbande oder ganz mit Blindheit geschlagen, so dass man meinen könnte die Texte entspringen aus einem anderen Geist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Mollath zum Helden gemacht werden will. Er will lediglich, dass die Wahrheit ans Licht kommt.

Bitte betrachten sie die ihnen präsentierte Realität als Außenstehender und nicht aus irgend einer EGO-Position. Versuchen Sie nicht abzuwägen, was besser oder schlechter für ihre persönliche Position in dieser Gesellschaft ist. Es ist zwecklos. Sie leben in einer Realität, die nichts anderes ist als eine Märchenwelt. Niemand will Ihnen Ihre Hoffnungen nehmen. Hoffnungen sind schäume. So lange sie hoffen, träumen sie also und genau das ist es, was gewollt ist. Sie sollen von einer besseren Welt träumen.

Alle unsere Vorfahren träumten von einer besseren Welt und jeder Generation war das Elend vorbestimmt. Die heute "Alten" hatten ihr Elend in der Jugend. Die heutige Jugend wird ihr Elend genauso erhalten, wie all die anderen Generationen vor ihr. Es steht nirgends geschrieben, dass das Elend im Alter eintreten muss. Eine Gruppe von Menschen besteht aus Jungen und Alten. Wird diese Gruppe vom Elend getroffen, sind alle Altersgruppen gleichsam betroffen. Daraus lassen sich keine wissenschaftlichen Studien erheben. Jeder der das versucht, ist ein Täuscher und Irreleiter.

Es gab nie eine Generation, die behaupten kann, sie wurde in ihrem gesamten Leben, vom Kleinkind bis zum Tod, nicht betrogen. Wer die wirtschaftliche Vernunft ausschaltet und das Ganze neutral betrachtet, kann nur zu dem Schluss kommen: Es gab nie eine Zeit, wo die Mehrheit der Menschheit nicht ausgebeutet wurde.

Dieses Problem kann allerdings mit der heutigen Denkart nicht gelöst werden. Die wohl schwerste Aufgabe für die Menschheit muss jetzt in Angriff genommen werden. Sie muss das Unbegreifbare endlich in Angriff nehmen und begreifen. Wir können es nicht mehr länger auf die "lange Bank" schieben.

"Das Ganze" wird erst sichtbar, wenn Gut und Böse nicht mehr existiert, weil sie nur eine Erfindung des menschlichen Geistes ist,  die in der Realität nicht existieren. Natürlich klingt das verwirrend! Sie sollen aber auch anfangen, das Unbegreifbare zu begreifen. Das ist mein Anspruch an SIE!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte