Montag, 16. September 2013

Restrisiko Demokartie: Ich wähle nicht einmal das kleiner Übel ...

... denn das kleine Übel trifft den einzelnen Menschen zu 100%. Daher ist jede Wahl, die uns heute angeboten wird, ein Verrat an der Menschheit an sich.


Wie dämlich muss man sein, um per Mehrheitsentscheid mit wirtschaftlicher Überlegung festzulegen was Menschenrechte sind. Es wird Zeit, dass die Menschheit mit ihrem SPIEL von Angebot und Nachfrage/Haben oder Nichthaben, aufhört und aus dem Sandkasten steigt.

Jeder behauptet gerne von sich, der GUTE zu sein - doch würde das stimmen, wäre die Welt heute schon so gut, dass wir sie nicht mehr vverbessern müssten. So lange auch nur einer der Meinung ist, dass mit WIRTSCHAFTEN UND HANDELN (Eigentumismus), die Welt zu verbessern ist, hat die Menschheit grundsätzlich und bis in alle Ewigkeit verloren.

Euer
Politprofiler



Kommentare:

  1. Töte nicht, stehle nicht, wähle nicht... danke für deinen Beitrag. hier eine Stimme für die Nichtwähler. monalizani.wordpress-2013/08/21/eine-stimme-fur-die-nichtwahler/

    AntwortenLöschen
  2. Kurz und knackig - schön geschrieben.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte