Donnerstag, 14. November 2013

Bayrisches Umweltministerumg: Kraftwerk erfüllt alle Sicherheitsvorgaben

In Bayern soll das öffentliche Vertrauen in das Kernkraftwerk Gundremmingen nicht zerstört werden. So wird eine Medienkampagne gestartet, die suggerieren soll, dass Gundremmingen die Sicherheitsvorgaben erfüllt. Doch wer überprüft die Sicherheitsvorgaben? Das ist wohl wichtiger.

In Fukushima waren auch die sogenannten Experten der Meinungm es entspräche den Sicherheitsvorgaben. Doch wer mit gesundem Menschenverstand über die Leistungssteigerung eines Reaktors nachdenkt, weiss, dass alleine durch die höhere Strahlung innerhalb des Reaktors, eine betriebsbedingte Materialermüdung eintritt. Diese liegen außerhalb den jetzigen Erfahrungswerte. Es gibt daher keine.

Seehofer inszeniert so zu sagen an "seinem Volk" einen Versuch mit Gundremmingen, damit ein Unternehmen mehr Profit machen kann.

Wer die Leistungserhöhung in Gundremmingen genehmigt, erhöht damit das Restrisiko in Gundremmingen und wie sich ein Restrisiko in eine AKW auswirkt, kennen wir aus Fukushima. Erst wenn das Restrisiko in der Realität eingetreten ist, können die sogenannten Spezialisten klären, was eventuell hätte geändert werden müssen. Im Falle Fukushima wird heute behauptet: Eine 10 m hohe Mauer wäre notwendig gewesen, wobei nicht bekannt ist, ob diese Mauer die Wucht der Flutwelle tatsächlich aufgehalten hätte.

Also warten wir auf die nächste Flugwelle mit einer 10 m hohen Mauer vor dem Atomkraftwerk "Fukushima". Erst dann wissen wir, ob die Theorie der Sicherheit überhaupt richtig ist. Sie sehen, Sicherheitsvorschriften sind nur fiktive Annahmen, determistisch hergeleitete Theorien, auf der Basis der Betriebsgenehmigung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte