Montag, 30. Dezember 2013

Russland /Wolgograd: Was kostet ein Terroranschlag auf dem Schwarzmarkt?

Mittlerweile frage ich mich wirklich, was ein Terroranschlag auf dem Schwarzmarkt kostet? In Wolgograd (Stalingrad) kommt es zum "terroristischen" Anschlag von tschetschenischen, islamistischen Terroristen. Boris Beresowski - ebenfalls ein Kremelkritiker im Exil in Londond und ebenfalls Oligarch wie Chodorkowski finanzierte gerne den tschetschenischen Terror, bis zu seinem Tode. (Sie sehen aufmerksames Verfolgen der Politik über viele Jahre hinweg, lässt ein System erkennen. Doch konzentrieren Sie sich nicht nur auf ein Thema. Marktwirtschaft ist allumfassend und willenbestimmend. Erst wer zulässt zu erkennen, dass er selbst über keine eigene Willensbildung verfügt, wird das System hinter all dem erkennen ... - das was hier beschrieben wird, ist nur ein Bruchteil des Ganzen ...).


Vor allem, wenn man die Berichterstattung zu den Olympischen Spielen in Russland, zur Ukraine und Kremelkritikern parallel beobachtet. Es scheint offensichtlich nicht der politische Wunsch zu sein, dass in Russland die Olympischen Spiele ausgetragen wird. Es findet sich einfach kein plausibler, politischer Grund die Spiel zu boykottieren, was eigentlich westliche, moralisch Tradition ist.  Vermutlich sind diese Spiele ein Privileg der "freien, demokratischen Welt". 

Das soll in keinster Weise die "Olympischen Spiel" als Geldmaschine einer seltsam organisierten, privaten Unternehmergruppe ins moralisch korrekte Licht rücken. Das ist nicht meine Absicht. Das steht auf einem anderen Papier. Umso perfider klingen die Argumentationen für eine erneute Bewerbung Deutschlands für die "Olympische Winterspiele" in München. Deutschland habe seine Landschaft im Lauf von 100 Jahren nach und nach für den Wintersport in Garmisch-Partenkirchen verschandelt, das sei moralisch und ethisch korrekter zu werten, als die Ausbeutung der Natur in Russland innerhalb kurzer Zeit für die Spiele in Sotschi.

Bitte erlauben Sie mir den Ausdruck: "Das ist zum Kotzen!"

Die momentane Berichterstattung zu Russland ist unerträglich geworden. Selbst "Bayern 5" habe ich in den letzten Tagen, wegen "unerträglicher Hetze gegen Russland" abgeschaltet. Noch gibt es keine Pflicht dieses Hetzprogramm der letzten Monate als pflichtbewusster Bürger zu konsumieren.

In der Zwischenzeit startet die CSU eine "Charmoffensive" gegen Sinti und Roma aus Bulgarien und Rumänien. Man fühlt sich in in nicht erlebte, aber bestens bekannte Zeiten, nach 1933 zurückversetzen.

Was ist in Deutschland los?
Liebe Leute, macht die Augen auf - sie haben Euch in der Hand und formen Euch wie Schneebälle in den warmen Händen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte