Donnerstag, 16. Januar 2014

AKW: Neue Mauern für das Gundremminger Atommüll-Lager heimlich genehmigt



Sowohl das AKW Gundremmingen wie die Genehmigungsbehörde Bundesamt für Strahlenschutz haben verheimlicht, dass per 7. Januar 14 die atomrechtliche Genehmigung für den Bau neuer Mauern am Zwischenlager Gundremmingen erteilt wurde. Jetzt muss das Landratsamt Günzburg die Baugenehmigung aussprechen.

In Gundremmingen stehen 41 Castoren in einem dünn gebauten Zwischenlager. In jedem Castor steckt mehr tödliche Radioaktivität als insgesamt beim Tschernobyl Unfall frei gesetzt wurde. 

Selbst der Chefatommüllberater der Bundesregierung Michael Sailer sagte unverhohlen: „Die Castor-Behälter halten 40 Jahre sicher, eventuell 50 bis 60 Jahre. Aber sie sind jetzt schon nicht terrorfest.“ (NZZ 17.5.13).

Doch die Betreiber RWE und EON wie auch die Behörden wollen nicht, dass die Risiken bekannt werden. Sie haben deswegen die Erteilung der atomrechtlichen Genehmigung nicht veröffentlicht. Der frühere Bundesumweltminister hatte angeordnet, dass die Behörden sich zu der Sache nicht äußern dürfen. Nur die Spitze des Ministeriums.

Wir Umweltschützer wollen natürlich die bestmögliche Sicherung des hier leider lagernden Atommülls. Wir wissen jedoch, dass auch die neuen Atommauern nicht den notwendigen Schutz bieten. Dazu in den nächsten Monaten mehr.



Raimund Kamm  (Vorstand)
FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager
und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V.
Augsburg - Dillingen - Günzburg - Heidenheim - Ulm
Konto des FORUM e.V.:    Kt-Nr.: 2 11 99
Raiffeisenbank Aschberg  BLZ 72 069 113

pr.  Luitpoldstraße 26, 86157 Augsburg
T.0821 - 54 19 36

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte