Donnerstag, 23. Januar 2014

Causa Hoeneß: Der Filz aus Medien - Politik und Wirtschaft ist perfekt! Wo bleibt die Börsenaufsicht?

Der "Süddeutschen" wurden damals Unterlagen (CD) über Offshore-Konten zur Auswertung zur Verfügung gestellt. Darin waren 130.000 Namen von Kontobesitzern gelistet. Doch bevor die Öffentlichkeit über die Namen unterrichtet wurde, riefen wohl die Redakteure die Steuerhinterzieher an. In diesen Unterlagen war auch ein "Wurstfabrikant aus Bayern" aufgeführt. Das waren damals die offizielle Nachrichtenlage. Damit kann niemand anderer m. M. nach gemeint sein, als Ulli Hoeneß.



D. h.: Mit großer Wahrscheinlichkeit ist Ulli Höneß aus der Redaktion der Süddeutschen über den bevorstehende Anzeige aus dem Finanzamt vorgewarnt worden. Die momentanen hysterischen Meldungen um ein angebliches Leck im Finanzamt sind daher nur ein Ablenkungsmanöver, um vom tatsächlichen Filz in Bayern abzulenken. Es ist auch nicht auszuschließen, dass in dieser Angelegenheit, Ministerpräsident Seehofer, eine entscheidende Rolle im Datenaustausch zu der Steuerhinterziehungs-CD spielte.

Die Offshore-Leaks in Deutschland sind daher ein Beweis, dass es nicht immer gut ist, derartige Unterlagen an Medien weiterzuleiten. Der politische-kapitale Filz reicht bis zu den Schreibstuben der Redakteure der heutigen Massenmedien. Anders ausgedrückt: Ulli Honeß als Bayernchef ist eine systemrelevante Person, die unter allen Umständen vor Repressalien in der Öffentlichkeit geschützt werden muss.

Meiner Meinung nach ist das sogenannte "Schwarzgeld Konto" von Ulli Hoeneß kein privates Vergnügen der Bayern-Ikone gewesen, sondern eine Spielwiese für sämtliche Manager, die im Bayernaufsichtsrat vertreten sind. Ich persönlich schließe nicht einmal aus, dass hier Insidergeschäfte und Kursmanipulationsgeschäfte getätigt wurden.

Zu den "persönlichen Freunden" von Ulli Hoeneß gehören bedingt durch den Aufsichtsrat des Bayern-Fußballclubs:

  • Herbert Hainer Stellvertretender Vorsitzender Vorstandsvorsitzender der adidas AG  Rupert Stadler Stellvertretender Vorsitzender Vorstandsvorsitzender der Audi AG 
  • Timotheus Höttges Vorstand Finanzen und Controlling der Deutschen Telekom AG
  • Helmut Markwort Herausgeber des Nachrichtenmagazins FOCUS 
  • Dieter Rampl Ehem. Verwaltungsratsvorsitzender der UniCredit Group
  • Dr. Edmund Stoiber Bayerischer Ministerpräsident a.D., Ehrenvorsitzender der CSU und EU-Kommissar
  • Prof. Dr. Martin Winterkorn Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG und der Porsche Automobil Holding SE 
Das sind in Wahrheit keine Freundschaften, sondern Zweckbeziehungen die lediglich kommerziell ausgerichtet sind. Sie existieren nur so lange, wie Gewinne und Profite erwirtschaftet werden. Hier steckt geballte Wirtschaftsmacht in einem einzigen Aufsichtsrat, der zu Männerfreundschaften führt. Der Adidaschef  soll Hoeneß das Startkapital für sein "Schwarzgeld Konto" in der Schweiz geliehen haben. Das erinnert an die "Wulff-Affäre" mit dem Geld vom Schweizer Freund für sein Häuschen. 

Stellen Sie sich mal vor, was dieser FC-Männeraufssichtsratclub täglich besprechen könnte. Mit diesem "Geschwätz" aus den Chefetagen ist bares Geld in Millionenhöhe zu verdienen. Da erfährt man Entscheidungen, die erst Tage später als Top-News aus den Tickern rattern. Hier gehört die Börsenaufsicht hinzugezogen.

Ich rate den deutschen Steuerbehörden hier ganz genau hinzuschauen. In diesen Enthüllungen der Offshore-Leaks steckt mehr drin als chinesische Millionäre.
Die Weltmarke "FC-Bayern München" beim Staatsempfang in der Residenz der Bayr. Könige





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte