Donnerstag, 16. Januar 2014

NSA greift Kreditkartennummern und TANs ab und verwanzt AKW-Steuerungen?

In den neuesten Veröffentlichungen des Guardians, um die Enthüllungen von Edward Snowden, wird ein neues PRISM-Programm präsentiert. Diesmal nennt es sich Dishfire. Schöne Wort für dasselbe heimtückische Angreifen von Daten. Die NSA ist Ihr Stalker. Die NSA kennt ihre Gewohnheiten besser, als Sie selber. Täglich sammeln die USA damit mindestens 200 Millionen SMS und sonstige Handydaten. (Assange hatte also recht!) Diese werden wiederum mit dem britischen Geheimdienst brüderlich geteilt. Assange erklärte allerdings auch, dass die NSA beliebig die Erreichbarkeit eines Handys manipulieren kann. Bitte vergessen Sie nicht! All die anderen Daten, die all die schönen Programme, mit den anderen "schönen" Worten von Ihnen sammeln und am Ende zu einem kompletten Psychoprofil von Ihnen zusammengeführt werden. Hinzu kommen die SWIFT-Daten, die unsere Bundesregierung als Sahnehaube noch freiwillig als Krönung in die USA lieferen. Wir sind erst am Anfang der Enthüllungen.

Wer in diesem Umfang Bankdaten, die über SMS verschickt werden, abgreift, dem stehen Tür und Tor zu jedem Bankkonto offen. Schwarzgeld in Hülle und Fülle. Allerdings kann Google Ihnen gemäß ihrem analysierten Geschmack, Informationen zusammenstellen. So sind sie bereits in Sachen, Information im höchsten Grade manipuliert. Also Vorsicht bei der Verwendung dieser Suchmaschine. Testen Sie doch einfach mal duckduckgo.com  und vergleichen Sie die Ergebnisse ... Oder Yahoo-Nachrichten und Goggle-News!

Erinnern Sie sich an die Pressemeldungen über die riesigen Mafiaringe, die mit Kreditkartennnummern im Internet handeln? Es müssen nicht immer die üblichen Verdächtigen sein. Die CIA könnte sich hinter diesen "Kriminellen" verstecken. Der NSA Überwachungsapparat braucht Schwarzgelder, um sich vielen Helferein zu bezahlen. Glauben Sie wirklich, dass festangestellte CIA-Agenten im schwarzen Anzug wie in Hollywoodfilmen, Sender in PCs einbauen, die nicht im Internet angeschlossen sind, damit die NSA sie abhören kann?

Nein, das sind ganz gewöhnliche Menschen, die sich für einen "Gefallen" ein paar Euro dazu verdienen. Es könnte ihr Kollege sein. Schließlich sind nur Firmencomputer nicht am Internet angeschlossen, weil  sensible Daten und Steuerungsprogrammen darauf laufen. Solche Anlagen befinden sich z. B. in Atomkraftwerken, Flughäfen oder Kraftwerken. Erinnern Sie sich an STUXNET? Wie erklären Sie sich z. b. die Fehllandungen von Passagier- und Frachtmaschinen? Die Piloten bekamen falsche Daten auf die Bildschirme!!! Mit dieser Softpower kann man innerhalb einer Stunde die Welt ausschalten und im Chaos versinken lassen. Das hat nichts mit Überwachung und Schutz zu tun. Das ist Terror und absolute Kontrolle als Erpressungsinstrument!

Stellen Sie sich diesen Apparat (NSA oder wie immer man das nennen soll) als Hüter des Rechts und der Ordnung vor. Nicht umsonst spricht die Politik in letzter Zeit sehr oft von "der Herrschaft des Rechts", die über allem steht. Es sind die Ökonomisten ...

Sind Sie diesem Klub der Logiker schon beigetreten? Es ist die harte und rücksichtslosen Normen des Neoliberalismus (das Handelsrecht)  von dem einige wie z. B. unser Bundespräsident glauben, er würde die Welt vor dem großen Zusammenbruch und er Apokalypse durch die Finanzkrise retten. Vermutlich sind unsere Politiker nochdurchgeknallt als sämtliche Verschwörungstheoretiker zusammen. Die Politik verknüpft diesen Schwachsinn noch als politische Konzepte und setzt sie um. Haben Sie das schon bemerkt?

Freiheit für alle!

Überall bilden sich Institutionen und Gruppieren, die das hohe Lied der Freiheit und des Liberalismus singen. Sie reden davon, dass jeder Mensch sich selber gehört und prophezeien damit die neue, große Freiheit und Liebe für die Menschheit. Sie predigen von neuen Geldsystemen, vom Freigeld, vom zinslosen Geld und sonstigen logischen Errungenschaften irgendwelcher Wirtschaftswissenschaftlern,  die sich in ihrer Funktionsweise nur vom heutigen dadurch unterscheiden, dass der kleine Mensch am Ende nicht einmal das RECHT besitzt wird, mit seinem neuen, schönen Geld,  Rohstoffe einzukaufen. Die Rohstoffe bleiben für immer im Eigentum der Firma. Er erhält nur noch das Nutzungsrecht. Das alles ist in den Modellen von "Craddle to Craddle" oder der "Gemeinwohl-Ökonomie" versteckt.

Wieder andere Modelle versuchen Ihnen zu suggerieren, dass Sie mit einem BGE in die neue Freiheit des nächsten Zeitalters gehoben werden und am Ende alle solidarischen Systeme dafür abgeschafft bekommen. Noch andere reden vom "lebenslangen Lernen" mit einem Coach an Ihrer Seite. Wir können ihn auch Schatten nennen, Sie angeblich ins nächste Level des Wissens befördert. Nein lachen Sie nicht. Das erzählen Professoren, die selber auf Wirtschaftsuniversitäten unterrichten.

In dieser Welt der neoliberalen Erleuchteten, wird keine Gemeinschaft die Schule ihrer Kinder finanzieren. Sie sind für sich selber verantwortlich und daher auch für das Schulgeld ihrer Kinder. Das ist ihre neue Freiheit. Sie werden in einem Alptraum aufwachen, der leider die Realität des Neoliberalismus ist. Es ist dieser Neoliberalismus den Bundespräsident Gauck, als Instrument gegen die Ungerechtigkeit bezeichnet. Was für ein Schwachsinn! Er ist der Schwachsinn und derjenigen, der ihm diese Wort in den Mund legt. Noch schlimmer ist, viele glauben es und halten es für Weisheit und Wahrheit, wie der Herr neben Gauck. Er ist ein Wirtschaftsweiser! Verstehen Sie mich? Die Elite spricht mit ihnen in der gleichen Sprache, wie andere im Internet als Aufklärer den Neoliberalismus in die Hirne der Menschen pflanzen.

Beschäftigen Sie sich daher mit den Verlierern, der neuen System und Lösungen, die man Ihnen schmackhaft machen willen. Fragen Sie die Verantwortlichen nach den Menschen, die das Profitspiel im Neoliberalismus nicht schaffen, aussortiert sind, als nicht nützlich erscheinen?

Lasse Sie sich nicht mit Floskeln abspeisen, wie Eigenverantwortung, sondern fragen Sie nach, was diese Menschen unter Eigenverantwortung verstehen, wenn Sie eine kaputten Rücken von der Arbeit bekommen ...

Mir erklären die Aufklärer es immer in den einfachen Worten: "Das ist natürliche Selektion!"

Wollen Sie wirklich selektiert werden, wie ein lahmes Rennpferd, im Stall eines Scheichs? Ist das die Freiheit, die wir wollen. Freiwillig um die Gunst der Reichen buhlen, um als deren Rennpferd Wetterlöse bzw. Profite einzufahren?

In diesem neuen, angeblich erfrischenden und alle Probleme lösenden neuen und gerechten Kapitalismus, den Politik, Wirtschaft, Medien und alternative Medien anpreisen, werden Sie sich fühlen, wie ein kleines Kind, das einem netten Onkel wegen einem Bonbon in einen dunklen, feuchte Keller folgt ...

Gauck und seine Freiheit - Video vom März 2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte