Freitag, 3. Januar 2014

NSA: USA entwickeln Quantencomputer - Warum nicht gleich einen Alien-PC?

Laut den neuesten Medienmeldung aus den USA soll die NSA zusammen mit der IT-Industrie einen "Quantencomputer" entwickeln, der alles noch besser und schneller kann - eben einen Supercomputer der jeden Code in nullkommanix knackt. Das meldet zumindest "Weltonline". Viel mehr handelt es sich um eine PC, der eben schnell die vielen gesammelten Daten der USA durchsuchen kann.

Die neuen US-Super-Computer sollen auf der "Quantenmechanik" beruhen und mehr als "0" und "1" darstellen. Eben noch ein Quäntchen Info mehr wwischen Null und Eins erkennen. (Vermutlich entziffern sie die Untertöne zwischen den Zeilen, wie Ironie und Sarkasmus, welche in kursiv für den Spion lesbar ausgedruckt werden. Fantasie ist eben unerschöpflich). Diese Quantencomputer lösen "Probleme" schneller als herkömmliche Computer anderer Nationen - suggeriert Weltonline. Daher sind die USA wieder einmal die führende Nation auf dieser Welt. So wie es die NAZIs einmal waren, wenn man ihrer Propagandamaschine glaubte. Die Ideologie der Neuzeit öffnet ihr Märchenwelt über die dominierende und unangefochtene Supermacht USA. Die NSA holt in Sachen Snowden zum propagandistischen Gegenschlag aus. Eine Methode, mit der die NAZIs nachweislich arbeiteten. Es gibt sogar heute noch Menschen, die davon überzeugt sind, dass die NAZIs, Antigravitationsflugzeuge bauten und die Amerikaner über Alientechnologie und Wettermaschinen verfügen.

Lassen Sie sich nicht verunsichern. Es handelt sich viel mehr um ein internes Supergoogle für die NSA und die US-Medien machen daraus im Auftrag der Ideologie einen Mega-Computer der nächsten intergalaktischen Generation, die sogar Spock begeistert hätte. Das alles passt zur Aussage von "Greenwald" (Snowdenenthüller): Die amerikanischen Medien seien "devote Diener ihrer Regierung".


NAZI Mythologie auf us-amerikanisch

Eine Nation, die als notorischer Lügnern angesehen werden muss, darf mit solchen Meldungen  nicht mehr ernst genommen werden. Dieser Bericht gehört eindeutig in die Sparte "Mythologie und Märchen" zur Verfremdung der Realität. Wer derartige Mengen an Daten sammelt, muss eine Schnellsuche installieren, sonst ist alle Arbeit umsonst. Die Allmacht "USA" manipulierte sogar das Wetter, benutzt Alientechnologie und nun soll sie sogar einen "Supercomputer" entwickeln, der alles und jeden ausspioniert und jeden Code knackt. Diese Meldung muss natürlich wahr sein. Sie stammt aus der heiligen Feder der "Washington Post" und für die Skeptischer - von Edward Snowden.  Von der "Washington Post", die der Welt erzählen wollte, Snowden arbeite immer noch für die NSA - weil er enthüllt. Das ist Feuer in die Skeptikerszene. Die am Ende wahrscheinlich noch behaupten, die USA hätte gar keine Atombomben auf Japan abgeworfen.

Heute - fängt man die Nachricht ab, bevor sie verschlüsselt wird oder wieder in Klartext umgewandelt sind. Der NAZI-Code ist doch längst geknackt, aber auf neuem Papier, von neuen Autoren, wird die alte Geschichte wieder richtig attraktiv. Nicht wahr? ... und Snowden zum Helden für die NSA. So einfach funktioniert die Psychologie der Masse.

Diese Meldung ist daher für die Fraktion der "Stargate-Gucker" und "Atlantis-Fans" geschrieben worden, die sich längst weltweit dieser neuen Religion um die Super-Weltmacht-USA zusammenrotten. Solche Infos sind Balsam für die Esoterikgläubigen, die auch an Tesla und die versteckten Baupläne zur "Freien Energie" Hymnen schreiben und Hirngespinsten nachjagen, wie der Teufel den armen Seelen. Längst verkauft man Mind-Waver, die auf Quantentechnologie basieren und das Bewusstsein der Menschen erhöhen sollen - für sage und schreibe 1.400 Euro im Sonderangebot.

Mythologie ist zu einem Riesengeschäft geworden und gleichzeitig ein gewaltiges ideologische Instrument der Massenpsychologie, da der viel gescholtene "Spießer", zwar ein Esoteriker ist, aber eben nur an die Esoterik glaubt, die im aus vertrauenswürdigen Quellen, als seriös vermittelt wird und die herkömmlichen Religionen übertüncht. Religionen bieten grundsätzlich und immer Heldengeschichten und innovative Führer. 

Daher sind auch Meldungen über Supermächte und Superkräfte der USA nur Ausläufer von Propaganda und hochgradiger Manipulation, welche die Veröffentlichungen von Snowden in einem guten Licht für die USA darstellen sollen Sie gehören in die Kategorie "wir stehen am Rande eines Atomkrieges". Das hielt die Menschen damals - im "kalten Krieg" - ebenfalls auf ideologischem Kurs. Menschen neigen eben dazu auf der Seite der Sieger stehen zu wollen.

So schafft man Massen und Gefolgschaft.




1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für wertvolle Informationen. Nizza Post. Ich war sehr erfreut, diesen Beitrag. Das ganze Blog ist sehr schön fand einige gute Sachen und gute Informationen hier Danke .. Besuchen Sie auch meine Seite schach gegen computer

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte