Mittwoch, 8. Januar 2014

Wirtschaftsnachrichten: Wir sind wieder mehr Humankapital

2012 hatte Deutschland nur 80,5 Millionen Einwohner. 2013 waren es schon 80,8 Millionen. Das bedeutet 300.000 Menschen kaufen mehr ein und bringen Umsatz, Steuern und Gewinne. Ein weiterer großer Effekt ist, die pro Kopfverschuldung sind dadurch, allerdings auch das pro Kopfeinkommen im viel zitierten BIP. 

Mehr Humankapital bedeutet: Mehr Konsumenten, mehr Steuerzahler und mehr Schuldenträger. Ein wichtiger Aspekt für jede Statistik, die Solvenz in der Welt der Werte beweisen soll. 

Es ist eben wie überall im Leben: Alles hat eine Vorder- und eine Rückseite. Das Angenehme schließt das Unangenehme unweigerlich ein. Nur Kinder und erwachsene Logiker können Fakten so gekonnt ausblenden. Mit Optimisten hat das nichts zu tun. Es sind optimistische Pessimisten. Sie konzentrieren sich auf das Gute und Angenehme. Ergeben sich der Vorstellung, die perfekte Welt, bestünde darin das schlechte auszumerzen. Damit werden sogar Krieg gerechtfertigt.

Die Alogik der Dualität, die als logisch gilt.  Sie wird mit der äußersten Brutalität in Wort, Schrift und im Darstellen fehl interpretierten Fakten bis aufs Blut verteidigt. Doch Dualität hebt sich nicht auf,  indem nur eine Seite zur Dominanz erklärt wird. Die Gegenseite existiert egal wie sehr man sie ins Dunkel der Wahrnehmung verbannt. Dualität ist erst dann überwunden, wenn man das angebliche Nichts, das vorherrscht, wenn Gut und Böse sich aufheben, eben doch nicht NICHTS ist, sondern das große Ganze ohne das bewerten der Dinge auf unbewiesenen Tatsachen als festgeschriebene Prämisse.

Doch bis das erkannt wird, müssen wir uns mit all diesen "wunderbaren" Wahrheiten und logischen Erklärungen der Dualisten herumschlagen. Uns von Ihnen ständig belehren lassen, dass wir nichts begriffen haben und die Notwendigkeit der Gegensätze als natürlich gegeben und rational erklärbar darstellen lassen. Es ist eben Drang der Menschheit, die Irrationalität ständig rational erklären zulassen.



In diesem Sinne
Euer Politprofiler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte