Samstag, 11. Januar 2014

Youtube: Wer nicht kooperiert fliegt!

Die breite Masse versteht den feinen, aber gravierenden Unterschied zwischen "Abhören" und "Monitoring" einfach nicht. Sie ist geblendet von ihrer eigenen Weisheit. 

Der Analysekrake "Google" inkl. Youtube wird immer dreister. Ende des Jahres bekam man einfach ein Google+Konto verpasst. Wer das nicht akzeptierte und aus dieser Zwangsmitgliedschaft wieder ausstieg, erlebte sein Blaues Wunder. Plötzlich funktionierte die Kommentarfunktion bei Youtube nicht mehr. Nicht einmal seine eigenen Filme konnte man mehr kommentieren oder Kommentare von anderen lesen. 

Nun geht es weiter. In der 2. Woche 2014 verschwand ohne Ankündigung der "Posteingang" vom Profil. Nachrichten über Youtube verschicken ist damit ebenfalls abgeschaltet. Eine Antwort von Youtube bezüglich des Posteingangs ist nicht zu erwarten. Ich habe in jedem Falle keine bekommen.

Seit Neustem will nun Youtube wissen, ob ich mein Google-Konto geschäftlich oder privat nutze und ob noch weitere Personen auf mein Profil zugreifen können. Vorerst kann ich die Antwort noch verschieben, doch was passiert danach?

Wird dann mein Youtube-Konto gesperrt, wenn ich die Angaben verweigere? Hochstwahrscheinlich!




Monitoring unterscheidet sich eben massiv von "Abhören". Eine Funktion des Monitorings besteht darin, bei einem beobachteten Ablauf bzw. Prozess steuernd einzugreifen, sofern dieser nicht den gewünschten Verlauf nimmt bzw. bestimmte Schwellwerte unter- bzw. überschritten sind (Regelungstechnik). Monitoring ist deshalb ein Sondertyp des Protokollierens.

Kommentare:

  1. Wäre es nicht vielleicht ratsam, als Youtuber neue Videos auf anderen Portalen "zu spiegeln"? Natürlich ist das Extraarbeit aber sich von einer Website abhängig zu machen/halten ist blöd! Und ein langsamer Umzug ist immer noch einfacher, als wenn der YT-Kanal von heute auf morgen weg ist. Ich bin sicher, viele Leute benutzten auch Youtube gar nicht mehr

    AntwortenLöschen
  2. Das ist richtig. Youtube war einmal die Alternative, die man heute wo anders sieht. Es war abzusehen, dass es so kommt. Ich persönlich bin nur überrascht, dass es so lange dauert bis es zu einer reinen kommerziellen Seite wird.

    Denselben Weg hat auch Ebay hinter sich. Heute ist es eine reine kommerzielle Plattform. Mir stellt sich nur die Frage: Warum soll ich andere mit vielen anderen groß machen, um hinterher als Gesinde wieder weggeschickt zu werden?

    Ohne uns gibt es keine Alternative und daher keinen weiteren Startup!

    AntwortenLöschen
  3. Das hat mich jetzt aber auch überrascht. Seit wann hat das Erfassen, Protokollieren, Beobachten, Überwachen etwas mit Manipulieren zu tun? Ist mir neu. Da muss sich niemand wundern, wenn die Begrifflichkeiten je nach Bedarf verändert werden.
    Demnächst schließt dann Staubsaugen Spülen mit ein oder was?

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte