Dienstag, 4. Februar 2014

Bayern-München: Rummenigge glaubt an das "Gute"

Bayernchef Rummenigge glaubt an das Gute und will sich nicht für das "Fair- Play". Bitte verwechseln Sie das Fairplay von Rummenigge nicht mit hinterhältigen Fouls oder Schlägen ins Gesicht des Gegners, sondern er setzt sich nur für den finanzielle Fair-Playstandard der Fußballwelt einsetzen. 

D. h. Clubs dürfen sich nicht mehr durch sogenannte Dritte finanzieren, auch nicht durch Schulden. Wer dieses "Fairplay" nicht erfüllt darf an den nächsten Wettkämpfen wie Champions League nicht mehr teilnehmen. Wer sich für die hohen Gehälter der Spieler verschuldet, ist damit raus. Das Marktgesetz gilt damit auch als Regel im Sport. Bayern fordert das allerdings erst, seit der Club all diese Bedingungen erfüllt ohne dass nachgefragt wurde, wie er zu diesem Reichtum kam.

Damit ist das Gute schnell für die Herrschaften als finanzielles Polster ausgemacht. "Jeder der reich ist, ist damit GUT und GERECHT!" Wenn allerdings das Gute sich an der Kapitalisierung ausmacht, war am Anfang einmal "schlecht" = arm, bevor es "gut" wurde = reich.

Dieses "Fairplay" reiht sich in die Denkkette der Antikorruption ein. Die Firmen, die mit Korruption an die heutigen Spitzen kamen, ihre Wettbewerber durch moralische Gesetze von dem abhalten wollen, was sie selber reich und erfolgreich macht.

Hier ist daher lediglich die Vernunft am Werk und der Verstand bleibt auf der Strecke. Es ist derselbe Prozess der einmal vor langer Zeit dazu führte, dass Adelsgeschlechter in unserer Gesellschaft entstanden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte