Mittwoch, 26. Februar 2014

Religion / Nationalismus / Moral: Die USA sind die Faust Gottes für den Frieden

Die USA sind unsere Freunde. Sie schickten uns Carepakete nach dem Krieg und hielten die Luftbrücke nach Berlin offen. Deutschland hat eine historische Verpflichtung diesem Land zu dienen. Wer gegen die USA spricht, ist antiamerikanisch und gefährdet den Frieden in der Welt

Der Kalte Krieg existiert nur noch in den Köpfen der Menschen. Derartige Absichten verfolgen die USA schon lange nicht mehr. Ihnen geht es nur um den Welt-Frieden. Aus diesem Grunde scheuen die USA keine Kosten und Mühen, um die ganze Welt zu überwachen.

Angela Merkel ist die Mutter aller Deutschen. Sie ist voller Fürsorge und erfüllt ihre Pflicht als Kanzlerin. Die Welt darf nicht geteilt sein. Russland ist niemals unser Feind, wenn es seine Rohstoffe friedlich und ohne große Ansprüche von den Guten dieser Welt ausbeuten lässt.

Der platonische Frieden für den perfekten Weltstaat sieht vor, dass alles ich unter ein Gesetz stellen und unter eine Herrschaft. Alle sind Brüder und Schwestern. Sie dienen nur dem gemeinsamen Wohlstand, wobei den Gerechten der größte Wohlstand als Anerkennung dient.

Dies darf keinen Neid oder gar Gier erzeugen, sondern ein wohlwollendes Gönnen, an die Leister unserer Gesellschaft. Sie wenden ihre gesamte Intelligenz auf, um uns anständig zu ernähren und zu kleiden. Sie sind dafür verantwortlich, dass wir ein Dach über dem Kopf haben. Wir sollten ihnen danken und die Freiheitsstatue in jedem Land auf dieser Welt errichten.

Die USA sind das gelobte Land, das Frieden und Glauben über die Welt bringt. Jeder amerikanische Präsident ist ein Stellvertreter Gottes, der über uns wacht. Er ist der rechtmäßige Hüter des Rechts, das uns die heilige Bibel brachte und die auch in jeder anderen Religion verankert ist.

Das Recht gebührt den Gerechten! Wer sich gegen die Gerechten dieser Welt stellt ist im Unrecht und wird nicht von Menschen bestraft, sondern vom Recht Gottes, das seine Faust ist.

Die letzte Schlacht! DIE USA - GOTTES HAND







 Battle Cry for Freedom

Oh, we'll rally round the flag, boys, we'll rally once again,
Shouting the battle cry of freedom,
We will rally from the hillside, we'll gather from the plain,
Shouting the battle cry of freedom!
Oh, wir sammeln uns um die Fahne, Jungs, wir versammeln uns erneut,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
Wir strömen vom Bergland, wir strömen von den Ebenen,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
Refrain:
The Union forever! Hurrah, boys, hurrah!
Down with the traitor, up with the star;
While we rally round the flag, boys, rally once again,
Shouting the battle cry of freedom!
Refrain:
Die Union auf ewig! Hurra, Jungs, Hurra!
Nieder mit dem Verräter, hoch mit dem Stern;
Dieweil wir uns um die Fahne sammeln, Jungs, uns erneut versammeln,
Und den Schlachtruf der Freiheit rufen!
We are springing to the call of a million free men more,
Shouting the battle cry of freedom!
And we'll fill our vacant ranks of our brothers gone before,
Shouting the battle cry of freedom!
Wir springen auf zum Rufe einer weiteren Million freier Menschen,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
Und füllen unsere von den vorangegangenen Brüdern geleerten Reihen auf,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
We will welcome to our numbers the loyal, true and brave,
Shouting the battle cry of freedom!
And although he may be poor, not a man shall be a slave,
Shouting the battle cry of freedom!
Wir heißen in unseren Scharen die Treuen, Lauteren und Tapferen willkommen,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
Und sei er auch arm, kein Mensch darf jemals Sklave sein,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
So we're springing to the call from the East and from the West,
Shouting the battle cry of freedom!
And we'll hurl the rebel crew from the land we love best,
Shouting the battle cry of freedom!
So springen wir auf zum Rufe aus Ost und West,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
Und treiben die Rebellenbrut aus unserem vielgeliebten Land,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
We are marching to the field, boys, we're going to the fight,
Shouting the battle cry of freedom!
And we bear the glorious stars for the Union and the right,
Shouting the battle cry of freedom.
Wir marschieren aufs Schlachtfeld, jungs, wir gehen zum Kampf,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!
Und wir halten die ruhmreichen Sterne der Union und des Rechtes hoch,
Und rufen den Schlachtruf der Freiheit!


1 Kommentar:

  1. und wenn sie nicht gestorben sind, dann lügen sie auch morgen.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte