Donnerstag, 13. Februar 2014

Israel: Blut für Wasser ... Tomatenexport ist Wasserexport






Sogar für seine Agrarprodukte muss Israel sein Wasser in der Türkei einkaufen und per Schiff anliefern lassen. Auf diese Art lässt sich kein Industriestaat aufbauen, vor allem wenn man sich selber mit seiner undiplomatischen Außenpolitik ständig selber isoliert.

2010: Im Verborgenen haben Israels Premier Ariel Scharon und der türkische Energieminister Zeki Cakan ein Abkommen unterschrieben, das festlegt: 20 Jahre liefert die Türkei 50 Millionen Kubikmeter Frischwasser aus dem anatolischen Fluss Manavgat an Israel. Die Lieferung erfolgt in Tankschiffen. Im Gegenzug erhält die Türkei militärisches Material wie Panzer und Luftwaffentechnologie.


Wasserexport durch Gemüse und Obst aus Israel - auf Kosten der Palästinenser

Israel ist trotz des chronischen Wassermangels nicht bereit die "Produktion" von wasserhaltigem Obst und Gemüse zu drosseln. Es werden weiterhin Tomaten, Gurken, Paprika, Melonen und Apfelsinen angebaut. Jeder der diese Produkte kauft, kauft Wasser aus einer anderen Region, die am Ende dem Land fehlt und aus dem dortigen Wasserkreislauf entzogen wird.Dasselbe gilt für Spanien. Nicht alle Dürren sind dem Klimawandel zuzuschreiben. Sie sind meist vom Menschen gemacht - aus kommerziellen Gründen. Dagegen bleiben den Palästinensern immer weniger Wasserressourcen zum Überleben. Israel diktiert das Gesetz und schüttet Brunnen zu, die seit Generationen von den ansässigen Menschen genutzt wurden. Wieder andere versiegen, da das Wasser bereits vorher schon abgepumpt wird.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte