Mittwoch, 19. Februar 2014

Merkel spricht sich für gewaltsame Räumung des Maidan in Kiew aus

Frauen auf dem Euromaidan befüllen Molotovcocktails!
Das Gewaltmonopol obliegt nur dem Staat. Das ist der Kniefall der EU vor "der Herrschaft des Rechts". Merkel fordert Janukowitsch in ihrer PK vom 19.02.2014 zur gewaltsamen Wiederherstellung der Öffentlichen Ordnung in der Ukraine auf.

Wir werden sehen, was  unsere Medien aus dieser Meldung machen und wie die "Gewaltmonopol" am Ende dargestellt wird. Seien Sie Zeitzeuge und bleiben Sie dran.

Eine genauere Analyse dieser Pressekonferenz erspare ich mir. Sie ist unter dem Dogma - Markenbewusstsein  EU/USA vs. ASIEN - abgegeben worden. Beide formulierten den "Kalten Krieg" neu und bezogen mit den Äußerungen über Afrika, China gleich mit ein.

Wobei angemerkt werden muss, dass für die Neoliberalen, der "Kalte Krieg" als III. Weltkrieges definiert ist. 

Im Jahre 1989 gingen die Neoliberalen davon aus, dass dieser III. Weltkrieg gewonnen worden war. Heute müssen diese Menschen für sich leider feststellen, dass der besiegte Kommunismus plötzlich als aufstrebende Märkte, die westlichen Pfründe ganz legal mit Marktwirtschaft übernehmen. Nun ist man bestrebt das Recht neu zu definieren. D. h. - asiatisches marktwirtschaftliches Verhalten darf in der Zukunft die wirtschaftlichen Erfolge durch Wettbewerb schmälern. Das ist die neue Form der "Gerechtigkeit" - die fern ab jeder Rechtsstaatlichkeit liegt, die bis dato galt.



Daraus resultiert das moderne "Marktenbewusstsein in Sachen Politik", das gerade auf dem Euromaidan in Kiew wie in einer Kathedrale praktiziert wird. Letztendlich soll mit dieser Politik eine Geld- bzw. Gewinnscheide auf der Welt eingerichtet werden, die bestimmt in welches politische Markenlager die Gewinne zu fließen haben und sie dürfen lediglich von der EU und der USA zum Landgewinn nach Asien verschoben werden. Alles andere ist ein Angriff auf die "freie, demokratische Welt", die lediglich ein Produktversprechen der politischen PR-Agenturen ist und niemals als Inhalt geliefert wird.

Bitte verstehen Sie diese Veröffentlichung nicht als Pro-Stellungnahme zur asiatischen Marktwirtschaft. Sie sie genau dieselbe Mogelpackung wie die westliche. Sie haben lediglich die Wahl, wer sie ausbeuten darf. Das ist ihre Freiheit. Wobei das für mich nicht die Definition von Freiheit darstellt. Das ist lediglich die religiöse Definition von Freiheit in der Marktwirtschaftsreligion, die überall auf der Welt momentan die Hirne der Menschen belagert und als Vernunft und Geist über den Verstand dominiert.

Freiheit gibt es für die Menschheit erst dann, wenn ihr Geist nicht mehr vom Eigentumismus dominiert wird und die Menschheit vom Glauben abfällt, dass Freiheit durch Krieg und Sieg erlangt werden kann. Erst wenn der Mensch keinen Grund mehr für Krieg und für Siegeswillen definieren kann, ist er frei. Doch genau diesen geistigen Zustand empfindet der heutige, gebildete Mensch, als armselig und dumm.

Gewaltmonopol muss von Janukowitsch angewendet werden!

Im Zuge der Gerechtigkeitsvorstellung durch die "Herrschaft des Rechts", gestand Angela Merkel, der Regierung in der Ukraine das einzige, gültige Gewaltmonopol zu und bat indirekt darum, dass mit der Polizei und dem Militär in der Ukraine für Ruhe gesorgt wird, damit die weitere Planung der EU in der Ukraine umgesetzt werden kann. 




"Regierungen haben die Aufgabe das Gewaltmonopol inne zu haben ...!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte