Dienstag, 11. Februar 2014

Schweiz vs EU: Pulp Fiction als Antifaschismus

Der Schweizer Volksentscheid zur Ausländerpolitik ist nichts anders als das JA zur EU-Politik. Der Entscheid entspricht der EU-Grenz-Politik. Überall werden Mauer aufgebaut, die heute noch keiner sehen will, denn es sind soziale Trennmauern, als Bollwerke gegen die unvermeidliche Armut als Resultat der Marktwirtschaft.

Trotzdem erlaubt man sich innerhalb der EU medienstark über "Sanktionen" gegenüber der Schweiz nachzudenken, um den Schein des Antifaschismus aufrecht zu erhalten. Die Abhörnationen von USA und GB haben dagegen keinerlei Repressalien zu erwarten, denn genau das gehört zum geplanten Faschismus, der sich Antifaschismus und Antikommunismus nennt.

Wäre es eine Hollywood-Produktion, müsste es unter dem Genre "Pulp Fiction" eingeordnet werden.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte