Montag, 24. Februar 2014

Ukraine: Die Selbstjustiz - Im Namen der Gerichtigkeit (Staatsbankrott)

Nun erst realisiert der Pöbel, dass der Ukraine der Staatsbankrott droht. Die einzige Rettung für die Geldbeutel der Maidanaufgeklärten ist die EU. Die EU ist die FREIHEIT! Und wer Freiheit für sich und andere will, darf sich nicht an weltlichem Belang stoßen. Es steht in der Bibel: "Teilet und werdet Brüder ...!"

Es steht weiterhin der Bibel: Der Kommunismus ist das Böses. Er ist der Dieb am Privateigentum. 

Janukowitsch wird nun im Auftrag der Ölprinzessin wegen "Massenmord" gesucht, obwohl sie selber zu einem mordenden und gewalttätigen Mob gehört. Das ist keine Meinung, sondern Fakt! Doch der Gute darf in unserer Gesellschaft all das ungestraft tun, was dem Bösem zum Verhängnis wird. 

Da alles dulden Europa und die USA, die sich für den Richter der Welt halten. Es gibt keine "rote Linie" die ausgerufen wird; keiner fordert Sanktionen oder spricht irgendwelche Drohungen aus, die den Mob in der Ukraine zur Räson bringen sollen. Da die Welträson der Umsatz, der Gewinn und der Profit ist. Alles unter dem Deckmantel der Nächstenliebe. Dafür beten die Menschen in Kirchen, auf Plätzen und auch auf dem Maidan. Sie beten für den Tod von Menschen und wird dann gemordet, halten sie es für falsch.

Eine bessere Beschreibung für Irrsinn fällt mir momentan nicht ein.

  • Warum verurteilen die USA und die EU, nicht Russland, China, Venezuela und sonstige sozial ausgerichtet Länder nicht einfach zum Tode?
  • Dieselbe Ideologie war damals der Antrieb zum II. WK! Die Ausrottung des Kommunismus!
Es hat sich nichts geändert! Der Besitzbürger stillt seinen Hunger, indem er die Fetten für sich schlachtet, um selber fett zu werden. Wird er dann selber geschlachtet, hält er das allerdings für Unrecht.

In denke damit ist die Dämlichkeit der Menschheit zur Genüge beschrieben. Ich mache diese Logik nicht zu meiner Denkart. Ich sehe keine Notwendigkeit, mich auf die eine Seite der Gerechtigkeit oder der anderen zu schlagen. Beides ist der Blödsinn an sich und entspringt einer Logik des Irrsinns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte