Sonntag, 23. Februar 2014

Ukraine: Tchibo stopp Klitschko-Werbespot - Warsteiner bleibt Klitschko treu

Vitali Klitschko 2013 auf dem CDU-Partei in D
als Vertreter der Ukrainischen demokratischen Allianz für Reformen
Die Klitschko-Brüder scheinen als Werbeträger nicht mehr zu vermitteln zu sein. Ein bereits abgedrehter Werbespott für "Tchibo" mit den Klitschko-Brüdern wird gestoppt. "Es scheint uns nicht angebracht zu sein ...", war der Kommentar aus dem Hause Tchibo.

Werbeträger sollten von der breiten Masse als angenehm empfunden werden. Ein Dieter Bohlen konnte sich nur als Werbeträger vermitteln, weil er seine eigene, zur Schau getragene Widerlichkeit bei DSDS, aufs Korn nahm.. Vitali Klitschkos Ausflug in die Politik und die brutalen Auseinandersetzungen auf dem Maidan in Kiew werfen offensichtlich nicht das Licht auf seine Persönlichkeit, wie er es erwartete.

Die Unternehmensberatung eine ukrainischen Putschisten

Die Klitschkos sind ein umtriebiges Millionärs-Bruderpaar. Aus jeder Krise lässt sich Gewinn schlagen. So gründeten Sie eine Unternehmungsberatung unter dem Namen KMG (Klitschko Management Group) und bieten so ihre politisch errungenen Geschäftsbeziehungen gegen Bezahlung.

Klitschko bietet seine privaten-politischen Beziehungen in der Ukraine jedem Geschäftsmann an, der dafür bezahlt. Als Sponsoren seiner "Unternehmensberatung" fällt sofort "RTL" bzw. Bertelsmann sofort ins Auge und erklärt auch, warum Vitali Klitischko in den deutschen Medien während der Tumulte in der Ukraine eine derart übermässige Pressepräsenz erhielt. Mit ihm verhandelte die deutsche Politik, als sei er der Vertreter der gesamten Ukraine.


Trinken Sie ein RevolutionsWARSTEINER

... wer will da noch ein Warsteiner trinken?





Schlampige Arbeit der deutschen deutschen Presse

Die deutschen Medien richteten ihre Berichterstattung hauptsächlich auf Klitischko, denn die anderen Parteien auf Maidan, sind international bekannte rechtspopulistische Organisationen. Sie machen alte Nazi-Kollaborateure zu Volkshelden und zeigen ihren Hasse gegen Russen (Kommunisten) und Juden ganz offen. 

Derartige Parteien wären in Deutschland unter dem Schein einer demokratischen Revolution nicht zu vermitteln. Selbst die Ansprache der zur Ikone stilisierten "Julia Timoschenko" wird nicht in voller Länge ins deutsche übersetzt.

Sie ruft nämlich zur Lynchjustiz gegenüber Janukowitsch und der Polizei auf. Was der medialen Forderung vom "Gerichtshof in Den Haag" entspricht. Seltsamerweise sind die Foltervorwürfe in der amerikanischen Armee im Irakkrieg und in Afghanistan niemals der politischen Führung der USA angelastet worden. Es wurden lediglich Soldaten zur Rechenschaft gezogen.

Dieselbe Logik wird allerdings nicht angewandt, wenn es darum geht den Machtbereich der EU bzw. den der USA auszudehnen ... dann werden die sogenannten "Regime" verantwortlich gemacht. Achten Sie bitte auf die Wortwahl.

Wir sprechen niemals vom Obama- oder Merkel-Regime, aber vom Putin-Regime oder Gaddafi-Regime. Auch in Venezuela wird der Nachfolger von Chavez - Maduro - als kommunistisches Regime dargestellt, das die Armut der Menschen zu verantworten hat.

Während die Millionäre in Venezuela einen gerechten Aufstand der Bevölkerung anzetteln. Doch die Dämlichkeit der Menschen wird von den USA noch überboten. Im VW-Werk in den USA stimmt die Belegschaft gegen einen Betriebsrat.

Dieser "Welt" ist nicht mehr zu  helfen. Es gibt zu viel, denen ihr Hirn abhanden gekommen ist. Sie halten die Wirtschaft für ihr täglich Brot und werden alles dafür tun, damit die Wirtschaft sich die gesamte Welt zum Untertan macht, einschließlich sich selber. Das ist die Definition von "Freiheit" die heute kursiert.

Die "Neue Soziale Marktwirtschaft" - die FREIHEIT

Kommentare:

  1. einem Bekannten, der sich bei laufender Tagesschau zu den Russland Sanktionen zustimmend geäußert hat, habe ich seit 4 Monaten verschiedene Berichte und Internetseiten zu kommen lassen. Ich wollte ihm alternative und umfassende Informationen und Zusammenhänge vermitteln.
    Abschließend lavierte er sich dann mit der Aussage er hat eben eine "andere Meinung" und es sei ja letztlich egal wer wen angreift man müsse für den Frieden sein. Die ausländischen Unterstützer der Volkswehr müsse man aber als Terroristen verurteilen. Was soll man zu diesem Heuchler noch sagen ? Sich Frieden auf die Fahne schreiben aber zu feige Stellung gegen die Kriegstreiber, Lügner, Mörder und verlogenen Medien auf dieser Welt zu beziehen. Es ist und bleibt eben eine Charakterfrage jedes einzelnen die Bereitschaft und den Mut zu haben jeden Tag seinen eigenen Standpunkt auf Grund der aktuellen Geschehnisse zu hinterfragen und das gewollte rechts links gut und böse Schubladendenken auf zu geben und sowohl zu aktuellen Themen alle Seiten zu beleuchten als auch aus der Geschichte zu lernen. Man erkennt solche Menschen daran wenn Sie Begriffe wie Verschwörungstheorie, Nazi, Antisemit oder Rechter oder Linker verwenden. Es ist doch eindeutig wer auf der Welt Krieg führt und welche fadenscheinigen Gründe gebracht werden. Und das ist weder Lybien, Iran, Irak, Syrien, Jugoslawien, Vietnam, Korea oder die Ostukraine gewesen. Die Achse des Bösen hat mehr als drei Räder und geht über den Atlantik.

    AntwortenLöschen
  2. Der geistige Mensch schlägt sich grundsätzlich immer auf die Seite, welche ihm angeblich die besseren wirtschaftlichen Möglichkeiten für sich selber bietet. Wer von der Wirtschaft lebt, braucht Verlieren. Das gilt für beide Seite. Daher gibt es heute nur die GUTEN, die sich gegenseitig bekämpfen = Krieg.

    Das Böse ist daher nur relativ! Der eigentliche Auslöser ist das, was wir heute als "Sinn des Lebens" begreifen. Das ist das FALSCHE an sich.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte