Dienstag, 25. Februar 2014

Ukraine: Willkommen in der Freiheit

Man kann den Champus zwischen den Zeilen aus den Redaktionen riechen. Die Neocons lassen die Korken knallen.  Der Kommunismus ist ausgerottet. An die Tore Moskaus klopft die Freiheit und will auf dem Roten Platz einen Tango mit Putin tanzen. Der Deal ist gelungen. Die Krim bereits an den Meistbietenden verkauft. Der Vertrag wird nachträglich geschrieben. 

Wahrscheinlich legen emsige Wallstreetbroker bereits einen Investmentfonds für das aufstrebende, freie Land "Ukraine" auf und das amerikanische Militär plant seine neue Basen am Schwarzen Meer.  Das bringt Arbeitsplätze und Wohlstand.

Der Russlandfeldzug der Milliardäre scheint geglückt, wenn da nicht das ukrainische Fußvolk wäre, das für seinen Bärendienst entlohnt werden will. Vermutlich wird Reichtum und Wohlstand erwartet. Doch es wird nur kostenlose Freiheit geben. Sie dürfen in der Zukunft nach Herzenslust über ihre Regierung schimpfen, auch protestieren ... aber es wird keine Milliardäre mehr geben, die ihnen dabei eine warme Suppe und Tagesgeld spendieren.

Diese reichen Damen und Herren der gönnerhaften Elite, haben was sie wollen. Sie brauchen keine Söldner mehr, sondern nur noch billige und willige Arbeiter.





Kommentare:

  1. "...Diese reichen Damen und Herren der gönnerhaften Elite, haben was sie wollen. Sie brauchen keine Söldner mehr, sondern nur noch billige und willige Arbeiter..." und ihre verkommenen Huren in der Politik und den Medien!

    AntwortenLöschen
  2. "...NSA - Charmeoffensive: "I love Germany" - This is a lovesong..."
    Die sind so schön blöd und einfältig, und die Politiker und Medien einfach einzukaufen.
    Was hier abgeht, spottet jeder Beschreibung.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte