Sonntag, 9. März 2014

Die FAZ ist meiner Meinung nach, eine neoliberale Kläranlage für den Geist

Alles was der Ideologie der deutschen Think-Tanks "Bertelsmann und INSM" widerspricht, wird dort als Kommentar nicht mehr veröffentlicht. Trotzdem muss man fast täglich Artikel über die russische Zensur der Medien dort lesen. 

Alles was den Objektivismus von Ayn Rand in die Kritik stellt und das bigottische Argumentieren unserer Eliten infrage stelle, wird routiniert gecancelt und in den elektronischen Papierkorb verschoben. Es wird eine spannende Zeit werden, wenn diese Eliten wieder einmal vor dem moralischen Gericht der Zukunft angekommen sein werden und wieder einmal versuchen werden, die politische Verantwortung auf der Volk abzuwälzen, wie damals 1945 oder auch 1918.

http://politikprofiler.blogspot.com/2014/03/ukraine-regierungen-werden-durch-wahlen.html

Es war nicht der kleine Soldat, der die Feldzüge für Hitler plante, sondern es waren die meist adligen Generäle, die kurz vor Ende des Krieges plötzlich als Freiheitskämpfer in unseren Geschichtsbüchern wieder zu finden sind, als sie bemerkten, dass sie auf der "falschen" Seite für ihren Wohlstand, Macht und Reichtum kämpften.

Das sind nicht die Helden, sondern die Ratten, die das sinkende Schiff in den Rettungsbooten verlassen und die zweite und dritte Klasse einfach absaufen lassen.  Das ist das ewige Spiel der Geschichte, aus dem wir lernen sollten - keine Eliten mehr aufzubauen.



Es tut mir wirklich leid, dass ich diesen Menschen nicht die vorgeschriebene, ideologische Hochachtung entgegenbringen kann, aber ich bin der Meinung, dass man aufhören sollte, ständig die immer gleichen Fehler wie eine Tradition immer und immer wieder zu begehen, wie ein Kirchgänger der seine Gebete herunter leiert. 

Momantan stellt sich die sogenannte Eliten wieder einmal als moralische Instanz vor das Volk und erklärt andere Teile der Weltbevölkerung für das personifizierte "Böse" anzusehen, das mit allen Mittel bekämpft werden muss. Diese Kriege machen Eliten in den Köpfen der kleinen Menschen und übernahmen damit ihren Geist und damit die Kontrolle wie über ein Werkzeug, das in ihren Händen liegt. Das einfachste Mittel ist der Nationalismus, der auch heute und hier in Europa unter dem Begriff "WESTEN = GUT" in den Kampf geführt wird. 

Wir sollten aufhören, Podeste für derartige Hetzer zu bauen und uns darunter auch nicht versammeln. Aus meiner Sicht ist das die Beschränktheit im Denken. Der kleine Mensch holt sich lediglich die moralische Rechtfertigung unter diesen Podien ab, um sein unmenschliches Verhalten, das sich in Habgier begründet, mit den Worten der Eliten zu rechtfertigen. Wobei die Habgier durch die wirtschaftliche Sanktionierung durch Dumpinglöhnen und systematische Verelendung erst der Nährboden für diesen Gehorsam bildet.

WANN FANGT IHR AN, SELBER ZU DENKEN?

Es gibt keinen Grund für einen armen, kleinen Menschen, einen anderen kleinen Menschen zu hassen oder zu verachten. Diesen Hass machen nur die Eliten in Euren Köpfen, um ihren eigenen Reichtum durch Eurer Blut und Verzicht zu vermehren.

Niemand muss meiner Meinung. Zu Fakten braucht man keine Meinung, man muss sie auch nicht bewerten. Sie stehen für sich ganz alleine. Wer anfängt diese zu interpretieren, bewegt sich damit bereits wieder von der Wahrheit fort.

Ihr müsst Euch nicht die Köpfe darüber zerbrechen, wie ihr den Reichtum der Wenigen auf alle verteilt, sondern ihr müsst anfangen zu überlegen, wie Reichtum und Elitenbildung sinnlos wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte